Assassin's Creed: Revelations : Madeline Bell singt die Titelmelodie von Assassin's Creed: Revelations. Madeline Bell singt die Titelmelodie von Assassin's Creed: Revelations. Anfang dieses Monats startete der Publisher Ubisoft einen Gesangswettbewerb, um einen Sänger für die Titelmelodie des Actionspiels Assassin's Creed: Revelations zu finden. Mittlerweile steht der Sieger beziehungsweise die Siegerin fest.

Es handelt sich dabei um Madeline Bell aus den USA, die sich gegen tausende andere Mitbewerber durchsetzen konnte. Neben einem Geldpreis in Höhe von 1000 Dollar gewann sie die Teilnahme an den Aufnahmen in einem professionellen Tonstudio. Dort wird sie unter anderem mit dem bekannten Komponisten Hans Zimmer und dem Music Supervisor Simon Landry von Ubisoft zusammenarbeiten.

Die Jury, der die beiden Männer ebenfalls angehörten, war von den Einsendungen und der regen Teilnahme an dem Wettbewerb im Allgemeinen sehr angetan.

»Das war niemals ein Wettbewerb, bei dem es um richtig oder falsch ging, sondern darum, die perfekte Stimme zu finden. Wir alle waren von den Einsendungen sehr beeindruckt. Die unglaubliche Resonanz hat eindeutig bewiesen, dass es die richtige Entscheidung war, die passende Stimme in den Reihen der Community von Assassin's Creed zu suchen. Es zeigt auch, dass es da draußen eine Menge bisher unentdecktes Talent gibt, das es wert ist, gehört zu werden.«

» Die Preview von Assassin's Creed: Revelations auf GameStar.de lesen

Auf der offiziellen Webseite des Wettbewerbs können Sie sich sowohl die Aufnahme der Siegerin als auch der anderen Teilnehmer anhören.

Assassin's Creed: Revelations
Konstantinopel ist detailliert und stimmungsvoll in Szene gesetzt.