Battlefield 1 : Dataminern zufolge wird Battlefield 1 neun Multiplayer-Maps bieten. Dataminern zufolge wird Battlefield 1 neun Multiplayer-Maps bieten.

Zum Thema Battlefield 1 ab 16,99 € bei Amazon.de Battlefield 1 für 49,99 € bei GamesPlanet.com Während die Open-Beta von Battlefield 1 am gestrigen Donnerstag abgeschlossen wurde, haben Dataminer jetzt einige interessante Details zu den Multiplayer-Maps rausgefunden.

Wie bei reddit.com zu lesen ist, wird Battlefield 1 insgesamt wohl neun Karten für den Multiplayer-Modus bieten. Diese führen den Spieler unter anderem nach Frankreich, den Irak, Italien sowie den Nahen Osten. Den Namen der Karten zufolge finden die Multiplayer-Gefechte beispielsweise beim Sueskanal, den Argonnen sowie um die Burg Fao statt.

Das sind die Multiplayer-Maps

Offiziell bestätigt wurden die Angaben bisher zwar noch nicht. Doch schon alleine das Übersichtsbild der Maps, das die Dataminer ebenfalls gefunden haben, sieht sehr authentisch aus. Hier die Liste aller Maps:

  • MP_Amiens - Amiens

  • MP_Chateau - Domaine De Chantilly.

  • MP_Desert - Sinai Desert

  • MP_FaoFortress - Fao Fortress

  • MP_Forrest - Argonne Forrest

  • MP_ItalianCoast - Empires Edge

  • MP_MountainFort - Monte Grappa

  • MP_Scar - Saint Quentin Scar

  • MP_Suez - Suez Canal

Battlefield 1 : Diese Übersichtsgrafik zu den Multiplayer-Maps von Battlefield 1 ist vor kurzem aufgetaucht. Diese Übersichtsgrafik zu den Multiplayer-Maps von Battlefield 1 ist vor kurzem aufgetaucht.

Offiziell fest steht hingegen bereits jetzt fest, dass es einen Premium-Pass für Battlefield 1 geben wird. Der wird unter anderem vier DLCs enthalten. Der erste davon heißt »They Shall Not Pass« und fokussiert sich auf die französische Armee. Später soll die Ostfront und das russische Reich folgen. Zudem wird neben der Standard-Version von Battlefield 1 mehrere Spezialversionen mit mehreren Extras geben.

Mehr: Battlefield 1 - Das sagen die Spieler zur Open Beta

Battlefield 1
Vorallem durch tolle Lichtstimmung und spektakuläre Panoramen setzt Battlefield 1 grafisch Maßstäbe.