Battlefield 3 : Die Solo-Kamapgne spielt im Shooter Battlefield 3 eine wichtige Rolle. Die Solo-Kamapgne spielt im Shooter Battlefield 3 eine wichtige Rolle. Die Solo-Kampagne des Shooters Battlefield 3 ist im Gegensatz zu vielen Genrekonkurrenten relativ umfangreich und bietet zwölf Stunden Spielzeit. Das geht zumindest aus den Berichten zahlreicher Magazine hervor.

Als Quelle dient hierbei ein Video-Interview mit Karl Magnus Troddeson, seines Zeichens General Manager von Digital Illusions, das im Rahmen des EA-GDC-Showcase geführt wurde. Der Moderator stellte die Frage, warum man sich DICE für die Einführung einer »12-Stunden-Kampagne« entschieden hat. Troddeson antwortete dann ausführlich auf die Bedeutung des Soloparts (wir berichteten), ohne dabei jedoch die angesprochene Spielzeit zu bestätigen oder zu dementieren. Anscheinend nahm er diese Zahl als gegeben hin, mit einer offiziellen Bestätigung ist dies jedoch nicht unbedingt gleichzusetzen.

» Die Preview von Battlefield 3 auf GameStar.de lesen

Härtere Fakten liefert hingegen der neueste Trailer zu Battlefield 3. In dem Video legt sich der Charakter unter anderem im Nahkampf mit einem Bombenleger an und nimmt wenig später an einer Massenschlacht auf offener Straße teil.