Battlefield 3 : Der Publisher Electronic Arts hat möglicherweise den Release-Termin von Battlefield 3verraten. Die französische Videospiel-Seite JVN hat am vergangenen Freitag einen überarbeiteten Produkteintrag von Battlefield 3 im EA Download-Manager ausgemacht. Das Bild zeigt, dass als Release-Termin der 2. November 2011 eingetragen ist.

Damit würde Battlefield 3 vermutlich zu einem ähnlichen Zeitpunkt erscheinen wie das nächste Call of Duty, auch wenn auch dieser Titel noch keinen offiziellen Release-Termin hat. Der Termin klingt deswegen realistisch, weil der Publisher EA im November nicht nur das Weihnachtsgeschäft mitnehmen würde, sondern mit Battlefield 3 einen Großangriff auf den ewigen Konkurrenten Activision Blizzard starten könnte. Nichts destotroz wurde der Termin wieder von EA entfernt, falls er überhaupt jemals existierte.

Gestern war nämlich der berühmte 1. April und es könnte sich bei dem Release-Termin um einen Scherz von Electronic Arts oder sogar von JVN handeln. Verwunderlich ist, dass es sich bei dem 2. November 2011 um einen Mittwoch handelt. In den USA werden Videospiele für gewöhnlich dienstags veröffentlicht, in Europa erscheint ein Großteil der Titel freitags. Eine E-Mail an den Publisher EA ist raus, sobald er sich zu dem Termin äußert erfahren Sie das hier auf GameStar.de.

» Die GameStar-Vorschau auf Battlefield 3 lesen

Battlefield 3
Ein hochgerüsteter schwerer Kampfhubschrauber ist der Schrecken aller Panzer. Und Infanteristen. Und Jets. Ein großer Schrecken halt.