Battlefield 3 : Battlefield 3 soll dreimal so viele DLCs erhalten wie Bad Company 2. Battlefield 3 soll dreimal so viele DLCs erhalten wie Bad Company 2. Wir erinnern uns: Für den Ego-Shooter Battlefield: Bad Company 2 veröffentlichte der Entwickler Digital Illusions (DICE) insgesamt sieben DLCs (Downloadable Content). Einige dieser Download-Erweiterungen waren kostenlos, während die Fans bei anderen Bonus-Inhalten zur Kasse gebeten wurden. Zumindest die Anzahl der DLCs will Electronic Arts bei Battlefield 3 deutlich erhöhen.

Dies gab der Publisher im Rahmen einer Investorenkonferenz bekannt. Demnach wolle man insgesamt dreimal so viele Download-Erweiterungen anbieten wie bei Bad Company 2. Eine davon ist bereits bekannt: Der DLC »Back to Karkand« ist Bestandteil der Limited Edition von Battlefield 3 und bietet insgesamt vier neu aufgelegte Karten (Wake Island, Strike at Karkand, Gulf of Oman und Sharqi Peninsula) Neben diesen Karten wird »Back to Karkand« auch einige Fahrzeuge und Waffen aus dem Vorgänger in Battlfield 3 integrieren.

» E3-Gameplay-Trailer zu Battlefield 3 ansehen

Details zu weiteren Download-Erweiterungen gab Electronic Arts im Rahmen der Investorenkonferenz allerdings nicht bekannt.

Battlefield 3
Ein hochgerüsteter schwerer Kampfhubschrauber ist der Schrecken aller Panzer. Und Infanteristen. Und Jets. Ein großer Schrecken halt.