Bisher war es lediglich eine Vermutung, doch mittlerweile ist daraus ein Fakt geworden. Um den onlinefähigen Multiplayer-Modus des Ego-Shooters Battlefield 3 nutzen zu können, benötigen Sie einen Online-Pass. Dieser liegt jedem neuen Exemplar des Spiels bei, so dass Erstkäufer keinerlei Einschränkungen hinnehmen müssen.

Wie der Game Designer Alan Kertz jetzt via Twitter bestätigt hat, könne man diesen Online-Pass jedoch auch separat erwerben, falls man ein gebrauchtes Exemplar von Battlefield 3 kauft. In einem anderen Tweet lieferte Kertz die knappe aber prägnante Erklärung für diesen Zwang:

»Weil die Server Geld kosten. Und der Verkauf von gebrauchten Spielen bringt den Entwickler kein Geld ein.«

Battlefield 3 erscheint hier zu Lande am 27. Oktober 2011.

Battlefield 3
Ein hochgerüsteter schwerer Kampfhubschrauber ist der Schrecken aller Panzer. Und Infanteristen. Und Jets. Ein großer Schrecken halt.