Battlefield 3 : Battlefield 3 erschien am 27. Oktober 2011. Battlefield 3 erschien am 27. Oktober 2011. Über den offiziellen Battlefield-3-Blog kündigt Entwickler DICE an, dass Spieler in Zukunft noch mehr Möglichkeiten erhalten sollen, schnell und effektiv Cheater aus dem Spielgeschehen des Ego-Shooters Battlefield 3zu verbannen. Ab sofort haben Opfer eines Schummlers die Möglichkeit, im Battlelog mit nur wenigen Klicks dessen Profil zu markieren, und in einem ausführlichen Bericht die Techniken der Betrüger offenzulegen – den dreieckigen Button dazu finden Sie in der oberen rechten Ecke im Profil des Cheaters.

DICE bittet alle Spieler: »Bitte geben Sie uns so viele Details wie möglich und beschreiben Sie genau, aus welchem Grund Sie glauben, dass ihr Gegen- bzw. Mitsieler unfaire Methoden verwendet. Bitte fügen Sie der Beschreibung nach Möglichkeit auch einen Link des „Battle-Reports“ der besagten Spielrunde hinzu«.

Anschließend beschäftigen sich laut DICE spezielle Analysten mit dem Fall, um die »Geschehnisse gründlich zu untersuchen und Maßnahmen zu ergreifen«, falls es sich um einen Cheater handelt. So geschah es schon in einer ersten Bann-Welle, in der laut eigenen Angaben mehrere hundert Spieler gebannt und vielen anderen die Stats wieder zurückgesetzt wurden.

Auch wenn es manchmal besonders hart auf dem Schlachtfeld zugeht, müssen nicht zwingend Cheater der Grund dafür sein - wie diese zwei Spieler in einem Video beweisen.