Nach Infanteriegefechten auf fast klaustrophobisch engen Karten in »Close Quarters« geht es in Battlefield 3 demnächst wieder geräumiger zu: Der dritte DLC »Armored Kill« bringt Massenschlachten mit dutzenden Fahrzeugen auf riesigen Karten.

Im ersten Gameplay-Trailer zeigt DICE dabei zwei Terrains: Neben einem Schlachtfeld in verschneiten Wäldern und Berghängen wird auch auf der Wüstenkarte »Bandar Desert« gekämpft. Dabei kommen nicht nur Panzer und Jeeps, sondern auch die Luftwaffe verstärkt zum Einsatz. Neu: Aus einem AC-130-Bomber lassen die Spieler verheerende Sprengkörper auf ihre Feinde herunterregnen. Unverwundbar sind die fliegenden Festungen aber nicht: Im Video gelingt es zwei Kampfjets den AC-130 abzuschießen.

Battlefield 3: Armored Kill soll im September erscheinen. Wer einen Premium-Zugang zu Battlefield 3 hat, bekommt den DLC ohne Aufpreis und darf zudem bereits früher die neuen Karten, Waffen und Fahrzeuge ausprobieren.

Battlefield 3 - Armored Kill-DLC (PC-Screenshots)
Wer im Tal des Todes derart tief fliegt, ist entweder sehr gut oder sehr lebensmüde.