Bioshock - PC

Ego-Shooter  |  Release: 24. August 2007  |   Publisher: 2K Games / Sports
Seite 1 2 3 4 5 6   Fazit Wertung

Bioshock im Test

Stimmungsvoller Ego-Shooter mit Art-Déco-Stil

Wissenschaft, Kunst und Wirtschaft im Tiefenrausch oder: Im Ego-Shooter Bioshock wird der Drang nach totaler Freiheit zum Gefängnis wird. Wir haben's im Test.

Von Petra Schmitz, Christian Schmidt |

Datum: 27.08.2007


Ein Mann hat eine Vision. Sein Name ist Andrew Ryan. Er träumt von einer Welt, die eigentlich unmöglich ist. Er träumt von einer Welt, in der es keine kulturellen, keine gesellschaftlichen Grenzen für Wirtschaft, Kunst und Wissenschaft gibt. Er erweckt diese Utopie von Freiheit zum Leben. Unter Wasser lässt er die Stadt Rapture (englisch für Entzücken, Rausch) bauen. Hunderte folgen ihm in sein abgeschottetes Reich in der Hoffnung auf eine bessere Zukunft.

Jahre später: Ein Mann sitzt in einem Flugzeug, das über den Atlantik fliegt. Er sieht sich ein Foto an. Dann stürzt das Flugzeug ab. Der Mann überlebt als Einziger, rettet sich auf eine winzige Insel, die mitten im Ozean einen riesigen Leuchtturm trägt. Er betritt den Leuchtturm, darin eine Tauchkugel und somit Rapture in der Hoffnung auf Rettung. Der Ego-Shooter Bioshock beginnt. Und falls Sie es noch nicht wissen: Hoffnungen sind zu 99 Prozent dazu da, zerstört zu werden.

Bild 1 von 147
« zurück | weiter »
Bioshock

Die Atmosphäre

Rapture ist wundervoll, Rapture ist ein architektonischer Traum in Art déco. Üppige goldene Verzierungen schmücken die Wände, dicke Teppiche liegen aus, die Farben sind satt. Die ersten Schritte durch die Vision des Andrew Ryan atmen Reichtum und erlesenen Geschmack. Es ist eine Welt, in der man sich wohlfühlen würde, wäre da nicht der Gedanke, dass das alles nicht sein darf, dass hier nichts Gutes wartet.

Bioshock : Das Zorn-Plasmid produziert kleine rote Gallert-Bällchen. Wenn Sie die auf einen Splicer schmeißen, haut der statt Ihnen die Mit-Splicer. Das Zorn-Plasmid produziert kleine rote Gallert-Bällchen. Wenn Sie die auf einen Splicer schmeißen, haut der statt Ihnen die Mit-Splicer. Der Wahnwitz dieser Stadt springt Sie schon an, bevor Sie den wirklichen Gefahren Ihrer Umgebung ins Auge sehen können. Doch Sie müssen sich bei Bioshock nicht gedulden, Ihre Befürchtungen werden bald bestätigt. Statt glücklicher Einwohner treffen Sie in den verwüsteten Hallen an jeder Ecke Irre: Alle paar Schritte greifen maskierte Menschen an. Ein Schönheitschirurg nutzt Picassos Bilder als Vorlage für menschliche Bastelarbeit. Ein Künstler tötet, um aus den Leichen Skulpturen zu gipsen. Eine Forscherin zerstört Bäume, eine andere manipuliert Kinder zu willenlosen Apparaten. Und überall klebt Blut an Wänden.

Rapture ist in seiner Abgeschlossenheit die Perversion des Freiheitsgedankens und schafft den kunstvollen Spagat aus Faszination und Abscheu. Die Stadt wird Sie anziehen und abstoßen. Sie werden die Schönheit genießen und gleichzeitig vor der Zerstörung und der Gewalt, auf die Sie treffen, zurückschrecken - eine eindrucksvolle Leistung, die Bioshock da gelingt.

Diesen Artikel:   Kommentieren (9) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar TaiFuN-GaMeR
TaiFuN-GaMeR
#1 | 22. Dez 2008, 15:46
Best Game ever!
rate (7)  |  rate (1)
Avatar jouhni
jouhni
#2 | 29. Dez 2008, 22:01
Im Wertungskasten steht, das Spiel wäre zu leicht. Das kann ich absolut nicht verstehen! Das Wort Sterben habe ich in den letzten Tagen öfter im Mund gehabt als irgend ein anderes. Die Big Daddys sind ja wohl absolut schwer zu knacken! Ich sterbe bei jedem mindestens drei mal bis ich ihn tot habe. Erschwerend hinzu kommt, dass einem irgendwann das Geld für Medikits ausgeht und man nur noch mit einfacher Gesundheitsleiste gegen die Gegner antreten kann. Als Plasmids benutze ich Elektro und Feuer, habe mich aber schon bis zur Telekinese vorgearbeitet. Mache ich irgend etwas falsch, dass ich so oft sterbe?

Ciao,
Jouhni
rate (6)  |  rate (5)
Avatar Sven58
Sven58
#3 | 15. Feb 2009, 10:32
Totally Underrated!!

@TaiFuN-GaMeR: Agree!!
rate (3)  |  rate (3)
Avatar Knarfe1000
Knarfe1000
#4 | 17. Feb 2009, 10:38
Wenn einem das Setting und die Atmosphäre zusagen, ist es einfach ein fantastisches Spiel. Natürlich ist es nicht so komplex wie System Shock und Konsorten, aber das war auch gar nicht das Ziel. Als Action-Spiel / Shooter mit Rollenspielanteilen finde ich das Spiel brillant.

Meine Wertung: 92 %
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Switchback
Switchback
#5 | 23. Feb 2009, 14:12
Einfach ein geniales und unvergessliches Setting - ich freue mich wirklich schon riesig auf den 2. Teil: "Sea of Dreams"...
rate (3)  |  rate (0)
Avatar DerDurchDieTürGeher
DerDurchDieTürGeher
#6 | 17. Mrz 2009, 22:33
Völlig unterbewertet, das Spiel hat erst einmal in Umfang eine 10 verdient, da es bis zu 30 Stunden dauert (wegen zwei Enden) und der Wiederspielwert sehr hoch ist, bei den Missionen gibt es sehr viele Herangehensweisen.
Zweitens die KI: Was erwartet ihr von verstümmelten, gerade noch so am Leben gebliebene Mutanten? Das sind nicht alles Elitesoldaten.
Handlung: Eines der wenigen Shooter mit herrvorragender Story bekommt nur eine 8?
Allein schon wegen der Idee mit Rapture und Andrew Ryan hat es eine 10 verdient.
Wegen den Storylücken: Es wurde längst ein Nachfolger angekündigt.
Das Spiel hat MINDESTENS eine 90er Wertung verdient.
rate (11)  |  rate (1)
Avatar DerMilchmannAUT
DerMilchmannAUT
#7 | 29. Jun 2010, 01:59
"Im Ego-Shooter Bioshock wird der Drang nach totaler Freiheit zum Gefängnis wird."

Das ist denk ich mal ein "wird" zu viel.
Das Spiel ist, meiner Meinung nach, total unterbewertet. Klar, 87 ist auch viel, aber es wird der Atmosphäre, der Handlung und dem Spielspaß nicht gerecht.
Hab selten ein so geniales Spiel erlebt. Man merkt das
die Spielwelt Rapture gut durchdacht ist und ne Menge Arbeit in das Erstellen dieser Welt gesteckt wurde, allein die ganzen Plakate, Tonbandaufnahmen und Lautsprecherdurchsagen.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Tim3y
Tim3y
#8 | 23. Nov 2010, 23:33
Der gehört aufjedenfall zu meinen Lieblings Shootern, neben Stalker Shadow of Chernobyl und Half-LIfe 2. Die Atmosphäre ist grandios gemacht und auch sonst klasse Ideen drinne, dieser 50er Jahre Style und das ganze in einer Unterwasser Stadt Genial.
Von mir kriegt das Spiel mindestens eine 90 ;)
rate (3)  |  rate (0)
Avatar InnerConflict
InnerConflict
#9 | 06. Okt 2013, 12:41
15 stunden solo? hat man euch ins hirn *******. ich habs mit ruhe und gelassenheit auf 8 std gebracht und normal schnell auf 6!
rate (0)  |  rate (1)
1

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
6,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
5,59 €
Versand s.Shop
Bioshock ab 5,59 € bei Amazon.de
Leser-Rezensionen
Zur Spieleübersicht mit allen Infos zu Bioshock 21 Bewertungen:
90+ 8
70-89 12
50-69 1
30-49 0
0-29 0
Durchschnittliche
Leserbewertung:
87/100
Sagen Sie Ihre Meinung zum Spiel!
» Eigene Rezension schreiben
Top-Rezensionen
Sind denn hier alle verrückt geworden?
05.07.2014 | für 9 von 9 hilfreich
Abgesoffen
22.02.2009 | für 22 von 39 hilfreich
Kommt nach Rapture
08.01.2009 | für 12 von 19 hilfreich
Bioshock-Wilkommen in Rapture!
04.01.2009 | für 7 von 9 hilfreich
Wenn (Alb-)Träume wahr werden...
20.12.2008 | für 10 von 11 hilfreich
Faszination und Wahnsinn
07.11.2008 | für 10 von 12 hilfreich
» Alle Leser-Rezensionen

Details zu Bioshock

Plattform: PC (PS3, Xbox 360, iOS)
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 24. August 2007
Publisher: 2K Games / Sports
Entwickler: Irrational Games
Webseite: http://www.bioshockgame.com
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 324 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 64 von 753 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: 22 Einträge
Spielesammlung: 1646 User   hinzufügen
Wunschliste: 31 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Bioshock im Preisvergleich: 28 Angebote ab 5,59 €  Bioshock im Preisvergleich: 28 Angebote ab 5,59 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten