Call of Duty: Advanced Warfare : Activision glaubt fest an einen großen Verkaufserfolg von Call of Duty: Advanced Warfare. Activision glaubt fest an einen großen Verkaufserfolg von Call of Duty: Advanced Warfare.

Zum Thema Advanced Warfare ab 14,49 € bei Amazon.de Call of Duty: Advanced Warfare für 22,99 € bei GamesPlanet.com Heute ist der offizielle Verkaufsstart für Call of Duty: Advanced Warfare. Der Publisher Activision ist guter Hoffnung, dass auch die neueste Episode der Shooter-Serie ein großer Verkaufserfolg sein und sogar den direkten Vorgänger Call of Duty: Ghosts übertreffen wird.

Dies geht aus einem aktuellen Interview des Magazins Gamesindustry.biz mit dem Geschäftsführer von Activision, Eric Hirshberg, hervor.

»Wir sehen die Kaufabsichten deutlich über dem Niveau vom vergangenen Jahr. Wir sehen auch das gesteigerte Engagement rund um die Marke in den Social-Media-Kanälen. Aus diesem Grund bin ich noch immer sehr optimistisch.«

Damit widerspricht Hirshberg den Prognosen einiger Analysten aus der jüngeren Vergangenheit. Diese haben auf Basis der Vorbestellerzahlen vorausgesagt, dass sich Call of Duty: Advanced Warfare deutlich schlechter verkaufen wird als Call of Duty: Ghosts und sogar Call of Duty: Black Ops 2. Allerdings weist Hirshberg darauf hin, dass die Prognose mithilfe von Vorbestellerzahlen zwar legitim sei. Aber diese Zahlen hätten keine allzu große Bedeutung für den langfristigen Verkaufserfolg eines Spiels.

In den nächsten Tagen und Wochen werden wir erfahren, wie gut sich Call of Duty: Advanced Warfare tatsächlich verkauft hat. In den vergangenen Jahren hatte Activision die ersten Zahlen stets relativ kurz nach dem Release bekannt gegeben.

» Den Test von Call of Duty: Advanced Warfare auf GameStar.de lesen

Call of Duty: Advanced Warfare
Die wollen nur spielen: Die Drohnen-Schwärme sehen zwar cool aus, besonders effektiv sind die High-Tech-Spielsachen aber nicht.