Seit dem 3. März ist der Sabotage-DLC für Call of Duty: Infinite Warfare nicht mehr nur für PS4, sondern auch für PC und Xbox One verfügbar. Schon vor PC-Release haben Daniel und Fritz zusammen mit zwei Fans das neue Kapitel, Rave in the Redwoods, bestritten und sich mit Bigfoots und Zombies angelegt. Ihre Highlights fassen die beiden im Video zusammen, die Let's Plays zum Ausflug in den Horrorwald gibt's auf dem Kanal von GameTube auf Youtube.

Hinweis: Unter den Kommentatoren des Highlight-Videos auf Youtube verlosen wir auch diesmal wieder ein CoD-Fanpaket - Anschauen lohnt sich also!

GameTube spielt Zombies in Spaceland

Am 31. Januar erschien der erste DLC für Call of Duty: Infinite Warfare, Sabotage, zuerst für die PS4, mit Verzögerung auch für Xbox One und PC. Mit dabei ist neben neuen Multiplayer-Karten auch ein neues Kapitel des Zombie-Modus, Rave in the Redwoods.

Weil Fritz und Daniel schon in Zombies in Spaceland immer an der Untoteninvasion gescheitert sind, haben sie sich Anfang Februar Fans dazugeholt, um ihre Überlebenschancen zu steigern. Zur Einstimmung erst mal im bereits bekannten Vergnügungspark-Level, im Anschluss dann in den grusligen neuen DLC-Wäldern, wo neben Zombies auch legendäre Bestien wie der Bigfoot lauern.

Falls der Gedanke, zwei hilflosen alten Männern zu helfen, noch nicht ausreichte, gab's für die Community auch etwas zu gewinnen: Für die Teilnehmer jeweils eine Legacy Edition des Spiels für die PS4 (mit Call of Duty: Modern Warfare Remastered!), für Glückliche Bewerber Goodies wie Shirts, Tassen oder Power Banks.