Call of Duty: Modern Warfare 3 - PC

Ego-Shooter  |  Release: 08. November 2011  |   Publisher: Activision

Call of Duty: Modern Warfare 3 - Update: vermeintliches Logo und Cover aufgetaucht

Im Internet wurde sowohl ein Cover als auch ein Logo des nächsten Call of Duty-Teils geleakt. Ob das Material echt ist oder nur eine geschickte Montage darstellt, ist nicht klar.

Von Julian Freudenhammer |

Datum: 11.05.2011 ; 11:21 Uhr


Call of Duty: Modern Warfare 3 : So könnte das Cover des nächsten Call of Duty-Serienteils aussehen. So könnte das Cover des nächsten Call of Duty-Serienteils aussehen. Update: Im Forum von electrichydra.com hat das Foren-Mitglied »powertree« ein vermeintliches Logo und Cover des kommenden Call of Duty-Ablegers veröffentlicht. Sollten diese Artworks echt sein, wäre zumindest der Name eindeutig: Call of Duty: Modern Warfare 3 .

Zudem enthalten die Bilder ein »Call of Duty Elite«Logo. Wobei es sich dabei konkret handelt ist nicht bekannt, gerüchteweise könnte es sich dabei aber um ein System handeln, welches es den Spielern ermöglicht ihre Erfolge innerhalb der verschiedenen Call of Duty-Teile zu verknüpfen. Das Bildmaterial wirkt im Hinblick auf die Gestaltung und Qualität professionell, dennoch lässt sich seine Echtheit nicht bestätigen.

Weder der Publisher Activision-Blizzard, noch der Entwickler Infinity Ward, hat sich bisher zu den Bildern geäußert. Wir rechnen mit der offiziellen Enthüllung des Ego-Shooters zur E3-Messe, die vom 7. - 9. Juni in Los Angeles stattfindet.

Call of Duty: Modern Warfare 3 : So könnte das Logo von Modern Warfare 3 aussehen.

Mögliches MW3-Logo
So könnte das Logo von Modern Warfare 3 aussehen.

Ursprüngliche Meldung: Der Entwickler Infinity Ward könnte bei der Produktion des neuen Call of Duty-Teils andere Wege gehen als bei den Vorgängern. Die Webseite Kotaku.com habe von einer anonymen, industrienahen Quelle erfahren, dass der neue Ableger der Serie nicht wie Gerüchte nahe legten »Project Collossus« heißen wird. Es bleibe bei dem zuvor vermuteten Namen Call of Duty: Modern Warfare 3 . Der Shooter soll direkt an die Handlung des Vorgängers Call of Duty: Modern Warfare 2 anschließen und ein urbanes Setting mit verschiedenen Fahrzeugen inklusive Panzern bieten.

Die Spielwelt wird laut dem Insider deutlich größer und offener ausfallen als in den Vorgängern und mehr spielerische Freiheiten erlauben. Ähnlich wie im Genre-Konkurrenten Battlefield 3 soll die Umgebung zerstörbar sein; Unklar ist jedoch, ob die mittlerweile etwas in die Jahre gekommene Grafik-Engine der Vorgänger um dieses Feature erweitert wurde, oder ob es sich um eine völlig neue Technologie handelt.

In dem »dritter Weltkrieg-Szenario« soll der Spieler auf alte Bekannte treffen: Neben Captain John »Soap« MacTavish soll auch Captain John Price aus Call of Duty: Modern Warfare 2 seinen Auftritt haben.

Call of Duty: Modern Warfare 3 wurde bisher nicht offiziell angekündigt, angeblich soll der Shooter bereits am 8. November 2011 erscheinen.

Diesen Artikel:   Kommentieren (156) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 16 weiter »
Avatar Maximale Trollierung
Maximale Trollierung
#1 | 11. Mai 2011, 11:29
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Roversword
Roversword
#2 | 11. Mai 2011, 11:30
Dritter Weltkrieg? Also mit Keule und primitivem Holzschild? Ja, ist mal was neues ;)

//Edit: Ah Mist...das ist womit man sich *nach* dem dritten Weltkrieg prügelt. Mea Culpa.
rate (76)  |  rate (11)
Avatar Drizzle
Drizzle
#3 | 11. Mai 2011, 11:34
bestimmt kann man die zerstörbare Umgebung per DLC nachkaufen ;)
rate (127)  |  rate (13)
Avatar Viper
Viper
#4 | 11. Mai 2011, 11:35
Also wenn sie das mit der alten Quake 3 Engine schaffen (auch wenn mittlerweile viel dran gebastelt wurde) dann: Kudos to you, Sir.
rate (31)  |  rate (6)
Avatar Yash
Yash
#5 | 11. Mai 2011, 11:35
Keule und Holzschild gibt es erst im 4. Weltkrieg ;-)
rate (57)  |  rate (6)
Avatar Yash
Yash
#6 | 11. Mai 2011, 11:35
Edit: Hab nix gesagt :D
rate (20)  |  rate (7)
Avatar LordBelial
LordBelial
#7 | 11. Mai 2011, 11:36
Bestimmt sind die bösen Muslime/Russen/Deutschen/alles Andere in den Besitz von ultramegasupernuklearen Riesensprengköpfen gekommen und wollen nun die USA bedrohen, aber da die vereinigten Staaten natürlich die besten und heldenhaftesten Soldaten haben wird die Welt vor den bösen Buben gerettet.
rate (71)  |  rate (5)
Avatar Micha1006
Micha1006
#8 | 11. Mai 2011, 11:37
Zitat von Maximale Trollierung:
Schon traurig, dass CoD die besseren Verkaufszahlen hat und trotzdem das Spielprinzip/Ideen/Features von Battlefield adaptieren muss.


Ich glaube nicht, das nicht schon vor Battlefield Infinity Wards die selben Gedanken hatte für eine zerstörbare Umgebung-das dies nicht umgesetzt wurde schätze ich mal liegt daran das man entweder keine Zeit hatte eine neue Engine zu programmieren oder es schlichtweg nicht für nötig gehalten hat.
Allerdings ist eine zerstörbare Umwelt doch schon lange ein alter Hut-das hatten schon andere Games wie Red Faction früher zu bieten als Battlefield.

Dritter Weltkrieg zum zocken?-Hätte gedacht da werden nur noch Knöpfe gedrückt!
rate (14)  |  rate (21)
Avatar Fred DM
Fred DM
#9 | 11. Mai 2011, 11:38
innovation?!? in meinem Call of Duty?!? das glaube ich nicht.

die "zerstörbaren umgebungen" entpuppen sich bestimmt als lahme skriptsequenzen, so dass man hier und da per C4 eine wand niederreissen oder per granatwerfer eine türe niederschiessen darf.

ich erhoffe mir von dem spiel gar nichts mehr.
rate (51)  |  rate (8)
Avatar aForce
aForce
#10 | 11. Mai 2011, 11:38
Man stelle sich vor, ein Call of Duty MW3 mit neuer topaktueller Engine, zerstörbarer Umgebung, dedicated Server, LAN&Zombi-Modus, SDK und Modding Tools, völlig DLC frei, 100 Fahrzeuge, 100 Maps, 100 Waffen, eigene MP-Spielfigur die gestaltet werden kann...
Die 20 Stunden Story knüpft an MW1 oder 2 an, behandelt dabei nur einen Soldaten dafür so, das man die Person kennenlernt, sich mit ihr identifiziert, überascht auf unerwartetes reagiert und mitfiebert, ein Protagonist und kein Pixelhaufen, eine Geschichte und keine Sequenz, ein Spiel und keine Beschäftigung...

Statdessen gibts nur DLC's, Lags, ne olle Engine, herzlose BumBum baller script Geschichte usw
rate (61)  |  rate (8)

Battlefield 4 Premium
33,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
15,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
24,49 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei Media Markt Online Shop 19,00 €
ab 4,99 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei redcoon 24,49 €
ab 4,49 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei amazon.de 24,49 €
ab 5,00 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote
NEWS-TICKER
Samstag, 19.04.2014
13:15
12:04
10:54
10:30
10:22
09:55
09:52
09:00
07:09
Freitag, 18.04.2014
18:05
18:00
17:26
16:45
15:15
13:56
13:29
12:59
12:05
11:55
11:54
»  Alle News

Details zu Call of Duty: Modern Warfare 3

Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii)
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 08. November 2011
Publisher: Activision
Entwickler: Infinity Ward
Webseite: http://www.callofduty.com/mw3
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 228 von 5488 in: PC-Spiele
Platz 34 von 707 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: 21 Einträge
Spielesammlung: 514 User   hinzufügen
Wunschliste: 66 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Modern Warfare 3 im Preisvergleich: 5 Angebote ab 19,00 €  Modern Warfare 3 im Preisvergleich: 5 Angebote ab 19,00 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten