Castlevania: Lords of Shadow 2 : Castlevania: Lords of Shadow 2 ist nicht das Ende für Castlevania. Castlevania: Lords of Shadow 2 ist nicht das Ende für Castlevania. Mit dem Release von Castlevania: Lords of Shadow 2 , das gegen Ende dieses Jahres erscheinen soll, scheint das Ende der Castlevania-Serie noch nicht gekommen zu sein.

Darauf deuten zumindest die jüngsten Aussagen des zuständigen Produzenten Dave Cox von dem Publisher Konami hin. Im Rahmen der Comic-Con in San Diego äußerte er sich zunächst recht allgemein zum aktuellen Projekt Castlevania: Lords of Shadow 2 - und gab dann einen Hinweis auf die Zukunft der Serie.

»Wir müssen wirklich anders planen und einige Dinge anders machen. Wir haben einige Fehler bei diesem Projekt gemacht, was wir beim nächsten Projekt hoffentlich besser machen werden. Ich denke, dass es ein Lernprozess ist. Ich denke, dass Spiele-Entwickler jeden Tag lernen, wie man gewisse Dinge besser macht.«

Dieser Aussage zufolge ist nach dem Release von Castlevania: Lords of Shadow 2 noch nicht Schluss mit Castelvania. Allerdings wird der Entwickler Mercury Steam das neue Projekt dann nicht mehr betreuen.

»Ich denke, wenn man etwas zu sagen hat, sollte man es einfach sagen. Und wenn man damit fertig ist, sollte man einfach die Klappe halten. Und wir haben etwas zu sagen. Wenn es jedoch erstmal draußen ist, ist es wohl an der Zeit, dass jemand anderes kommt. Ein jüngerer Produzent, der dann übernimmt und das macht, was er für die Castlevania-Serie für richtig empfindet. Für uns wäre es dann an der Zeit, um weiterzuziehen.«

Ein konkreter Release-Termin für Castlevania: Lords of Shadow 2 steht allerdings noch immer nicht fest.

Castlevania: Lords of Shadow 2
Dracula staunt nicht schlecht, als er nach Jahrhunderte-langem Schlaf aufwacht und sein Schloss in eine Stadt verwandelt findet.