Industriegigant 2 : Industriezentrum im Wald: Vier Züge müssen pendeln, um Haushaltswaren, Spielzeug, Möbel und Sportartikel in die Stadt zu transportieren. Industriezentrum im Wald: Vier Züge müssen pendeln, um Haushaltswaren, Spielzeug, Möbel und Sportartikel in die Stadt zu transportieren. Der Traum eines jeden Firmenbosses: Innerhalb weniger Minuten überprüft er Angebot und Nachfrage für seine Produkte, übernimmt lästige Konkurrenten, stampft Fabriken aus dem Boden und optimiert die Logistik seines Unternehmens. Das alles kostet ihn weder Geld noch Nerven, sondern nur wenige Mausklicks. Der Industriegigant 2 von Jowood macht Aufbau und Führung eines Wirtschaftsunternehmens dank seiner durchdachten Bedienung zum unterhaltsamen Kinderspiel. Kleiner Haken: Statt hübscher Sekretärinnen assistieren nur Menüs und Tabellen bei der Arbeit...

So ein Saftladen

Industriegigant 2 : Dank ausgeklügeltem Schienennetz erreichen alle Produkte der drei Produktionsstätten die Stadt. Dank ausgeklügeltem Schienennetz erreichen alle Produkte der drei Produktionsstätten die Stadt. Am Anfang steht bei Industriegigant 2 immer der Rohstoff. Icons zeigen Ihnen auf der frei zoombaren Karte an, wo es was zu fördern gibt. Mit Fabriken verwandeln Sie beispielsweise Öl in Plastik und Plastik in Spielzeugpuppen. Geschäfte in Stadtkernnähe sorgen dafür, dass die Ware auch Abnehmer findet. Das Wirtschaftsmodell von Industriegigant 2 zeigt sich so komplex wie flexibel. Mit Obst, das Sie direkt von der Plantage zum Lebensmittelgeschäft liefern, lässt sich schon prima Geld verdienen. Wer jedoch noch profitabler wirtschaften will, quetscht die Ressource bis auf den letzten Tropfen aus und panscht in der Lebensmittelfabrik leckeren Fruchtsaft. Klingt einfach, stellt Sie aber vor viele neue Herausforderungen: Saftflaschen wachsen schließlich nicht auf Bäumen, sondern müssen ebenfalls produziert werden. Ernte gibt's nur einmal im Jahr - aber die Kunden haben natürlich immer Durst.

Als Umschlagplatz für Ihre Waren dienen Lager, die jeweils einen bestimmten Einflusskreis besitzen. Förderstätten, Fabriken und Geschäfte, die in diesem Gebiet liegen, liefern oder holen sich die Güter selbstständig ab. Sollte die Entfernung zu groß sein, kommen die über 50 historisch korrekten Transportmittel (mit Baujahr 1900 bis 1979) zum Einsatz. Lastwagen, Züge, Schiffe, Flugzeuge und effektive Fahrpläne stellen sicher, dass jede Ware dort hingelangt, wo sie gebraucht wird.