Blizzard : Blizzard Worldwide Invitational 2008 Blizzard Worldwide Invitational 2008 Wie Blizzard Entertainment auf einer speziellen Website verkündet, findet die Hausmesse des Spieleherstellers »Worldwide Invitational« dieses Jahr in Paris statt. Fans von World of Warcraft, StarCraft oder Diablo können am 28. und 29. Juni in Halle 5 des »Porte de Versailles Exposition Center« Entwickler treffen, Podiumsdiskussionen lauschen und an verschiedenen Wettbewerben teilnehmen.

Blizzard : So werden nicht nur die besten Arena-Teams aus World of Warcraft und die besten Strategen aus Warcraft 3 und Starcraft aufeinander treffen, sondern auch wie im schon im letzten Jahr die schönsten selbstgebastelten Kostüme prämiert. Doch auch »normale« Spieler sollen auf ihre Kosten kommen: während der Veranstaltung soll StarCraft 2 gespielt werden können, das WoW-Addon Wrath of the Lich King gilt ebenfalls als wahrscheinlicher Probespiel-Kandidat.

Blizzard : Spannend bleibt die Frage ob Blizzard diesmal den lange wartenden Diablo-Fans eine Freude machen wird. Bereits zum letzten »Worldwide Invitational« in Seoul munkelte man, die Kalifornier würden Diablo 3 ankündigen, letztlich präsentierten die Entwickler dann aber StarCraft 2 der Öffentlichkeit. Es bleibt abzuwarten ob es diesmal ein Wiedersehen mit dem Höllenfürsten geben wird.

Blizzard : Blizzard-Fans außerhalb Frankreichs sollten sich die Anreise gut überlegen: Die Eintrittskarte für zwei Tage kostet ohne jegliche Anfahrtskosten alleine schon 70€. Neben dem Zugang zum Messegelände erhalten Kartenbesitzer wie auch im Vorjahr eine Geschenktüte. Der Inhalt des neuen Beute-Beutels steht noch nicht fest, auf früheren Blizzard-Events bekamen Besucher T-Shirts, Poster, exklusive Haustiere oder Kostüme für World of Warcraft und Beta-Schlüssel.