Diablo 3 : Diablo 3: ab heute Abend für jedermann spielbar. Diablo 3: ab heute Abend für jedermann spielbar. Schnell in den Supermarkt und die nötigen Vorräte gekauft: Bereits in wenigen Stunden startet das erste öffentliche Beta-Wochenende zu Diablo 3 . Wie der Publisher Blizzard auf der offiziellen Seite zum Spiel bekanntgab, kannn jeder Besitzer eines Battle.net-Accounts an diesem Wochenende die Beta von Diablo 3 ausgiebig testen.

Das Beta-Wochenende startet heute Abend um 21:00 Uhr deutscher Zeit und läuft bis zum Montag, den 23. April, 19:00 Uhr. Die Levelgrenze in der öffentlichen Beta liegt bei Level 13. Alle fünf Charakterklassen aus Diablo 3 sind spielbar.

Um mitzumachen, müssen Interessierte sich lediglich mit ihrem Account ins Battle.net einloggen, ein BattleTag (Spielerprofil) anlegen und den Spiel-Client herunterladen und installieren. Wer noch keinen Battle.net-Account hat, muss sich diesen natürlich erst anlegen.

Teilnehmer an der öffentlichen Beta werden allerdings nicht die Möglichkeit haben, ins Beta-Forum zu schreiben oder das Auktionshaus auszuprobieren. Dies ist nur Nutzern vorbehalten, die Zugang zur Closed Beta haben.

Der Grund: das öffentliche Beta-Wochenende dient einem Stresstest. Blizzard will also herausfinden, wie die Diablo-3-Server mit einem Massenansturm klarkommen. Es kann deshalb zu Downtimes, Lags und Disconnections kommen. Blizzard betont aber, das sei genau der Sinn eines Stresstests.

Die geschlossene Beta-Phase von Diablo 3 endet am 1. Mai. Das Spiel kommt am 15. Mai in den Handel.