Diablo 3 : Am Releasetag wurden die Fans noch mit einem Preis von 66 Euro für die Collector's Edition in den Media Markt gelockt. Am Releasetag wurden die Fans noch mit einem Preis von 66 Euro für die Collector's Edition in den Media Markt gelockt. »Ich bin doch nicht blöd!« – so zumindest der bekannte Werbe-Slogan der Elektronik-Fachmarktkette, welche damit aber wohl sich selbst meint. Denn um mit der vielerorts mittlerweile ausverkauften Collector's Edition des Hack 'n' Slays Diablo 3 noch einmal etwas Extra-Reibach zu machen, war man »so schlau«, den Preis der Sammlerausgabe von der unverbindlichen Preisempfehlung (89,95 Euro) mal eben schnell auf knapp 200 Euro zu erhöhen.

So zumindest geschehen bei Media Markt Berlin. Satte 199 Euro will man dort für das Schmuckstück haben – bei einem Einkaufspreis von circa 60 Euro. Zum Erscheinungstag verkaufte Media Markt die Collector's Edition für 66 Euro. Jetzt scheint also die Gelegenheit gekommen zu sein, die Differenz dieses Release-Preises zur UVP wieder auszugleichen.

Ein Kunde fragte bei Media Markt Deutschland auf facebook nach und bekam folgende Antwort: »Die Collector's Edition von Diablo ist nun mal etwas Besonderes aus dem Hause Blizzard und für viele Fans ein Muss. Media Markt vergleicht täglich die Preise mit denen relevanter Anbieter und gleicht sie gegebenenfalls auch an, so natürlich auch in diesem Fall. Vergleichen Sie doch einfach mal selbst! Wir wünschen Ihnen einen schönen Abend.«

Grundsätzlich legitim (Angebot und Nachfrage), »Der Kunde ist König« scheint hier trotzdem erst einmal zweitrangig zu sein. Den endgültigen Fazit zu dieser Angelegenheit überlassen wir an dieser Stelle aber Ihnen.

Übrigens: Ein weiterer Slogan von Media Markt lautet »Blöd, wer da nicht zuschlägt.«