Diablo 3 - PC

Action-Rollenspiel  |  Release: 15. Mai 2012  |   Publisher: Activision Blizzard

Diablo 3 - Jay Wilson über Brevik: »Fuck that loser«

Ranghohe Blizzard-Mitarbeiter reagierten auf Facebook auf die Kritik von David Brevik am Action-Rollenspiel Diablo 3. Der ehemalige Mitarbeiter wurde dort von Jay Wilson heftig beschimpft.

Von Maximilian Walter |

Datum: 21.08.2012 ; 12:48 Uhr


Diablo 3 : Der inzwischen gelöschte Facebook-Kommentar-Verlauf. Der inzwischen gelöschte Facebook-Kommentar-Verlauf. Auf der sozialen Plattform Facebook hat sich Jay Wilson, Lead Designer bei Diablo 3 , despektierlich über seinen ehemaligen Kollegen David Brevik geäußert. Der hatte in einem Interview Kritik am Action-Rollenspiel geäußert. In einem inzwischen gelöschten Kommentar-Verlauf schrieb Wilson: »Fuck that loser.«

Andrew Champers, ein weiterer Blizzard-Mitarbeiter, reagierte auf den von Chris Haga geposteten Link zum Brevik-Interview mit den Worten: »Mach dir nichts draus, Haga. Du hast das am schnellsten verkaufte PC-Spiel gemacht, er dagegen Hellgate: London

Der Gesprächsverlauf sollte wohl eigentlich privat bleiben. Wer genau die englischsprachige Website incgamers.com auf den Eintrag von Chris Haga aufmerksam gemacht hat, ist nicht bekannt. Auch der Folgeartikel ist auf der Website nicht mehr einsehbar und nur noch über den Google-Cache abrufbar.

Diesen Artikel:   Kommentieren (150) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 15 weiter »
Avatar RelaxisCrazy
RelaxisCrazy
#1 | 21. Aug 2012, 13:23
Jeder sollte seine Meinung haben dürfen. Schade das nicht jeder Erwachsenen darauf reagieren kann. Zudem ist die Kritik nicht unbegründet. Vieles was er sagt würde ich unterstreichen! Gerade das mit dem Gold farmen und sich dann alles im AH kaufen. Ich denke das hat Diablo 3 sehr geschadet. Bei D2 war mir z.B. nie bewusst wie oft ein Legendärer Gegenstand gedropt ist. Jetzt gebe ich z.b,. Goldhaut ein und bekomme diese hinterher geworfen. Der Wertverlust ist durch das AH gigantisch geworden. Heute heißt es nur zurück legen und warten bis die Preise im Keller sind, dann kaufen kaufen kaufen und das ist schade... Vor allem vermissen ich das gute alte: ,,Wanna trade with me"

Ach ja und die meisten legendären Items haben kaum wirklich gute stats.... Bin gespannt ob der nächste Patch bisschen was retten kann. Aber meine Luft ist irgendwie raus... leider... und ich bin auch ein alter Diablo Veterane... Mal sehen was kommt.
rate (79)  |  rate (7)
Avatar Doktore
Doktore
#2 | 21. Aug 2012, 13:28
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar antares
antares
#3 | 21. Aug 2012, 13:29
Jetzt wirds gleich richtig bunt hier...*gg*

*schonmal ne tüte chips hol*
rate (37)  |  rate (26)
Avatar Einkaufswagen
Einkaufswagen
#4 | 21. Aug 2012, 13:31
Zitat von RelaxisCrazy:
...
Ich denke das hat Diablo 3 sehr geschadet. Bei D2 war mir z.B. nie bewusst wie oft ein Legendärer Gegenstand gedropt ist. Jetzt gebe ich z.b,. Goldhaut ein und bekomme diese hinterher geworfen. Der Wertverlust ist durch das AH gigantisch geworden. Heute heißt es nur zurück legen und warten bis die Preise im Keller sind, dann kaufen kaufen kaufen und das ist schade... Vor allem vermissen ich das gute alte: ,,Wanna trade with me"


Tja, es will eben jeder nur noch das "ultimative Gear" haben - und das wird nunmal in D3 nicht mehr gefunden, sondern gekauft. Warum auch nicht den Weg, des geringsten Widerstandes gehen. Der Belohnungseffekt ist dann allerdings gleich Null. Und genau das ist das Problem von D3...
rate (39)  |  rate (2)
Avatar Paksh1
Paksh1
#5 | 21. Aug 2012, 13:31
Zitat von Doktore:
Solche Aussagen durften sie sich früher erlauben, jetzt ist es nur noch peinlich. Die Kritik ist vollkommen begründet. Nachdem Blizzard sich mit Activision ins Bett gelegt hat, gehts bergab.


Mhh irgendwie gehts für die doch nur Bergauf ^^
Selbst 1.0.4 für D3 stößt zu gefühlt 99% auf gegenliebe mit viel likes ^^
rate (6)  |  rate (22)
Avatar Rockz0r
Rockz0r
#6 | 21. Aug 2012, 13:32
Zitat von RelaxisCrazy:
Jeder sollte seine Meinung haben dürfen. Schade das nicht jeder Erwachsenen darauf reagieren kann. Zudem ist die Kritik nicht unbegründet. Vieles was er sagt würde ich unterstreichen! Gerade das mit dem Gold farmen und sich dann alles im AH kaufen. Ich denke das hat Diablo 3 sehr geschadet. Bei D2 war mir z.B. nie bewusst wie oft ein Legendärer Gegenstand gedropt ist. Jetzt gebe ich z.b,. Goldhaut ein und bekomme diese hinterher geworfen. Der Wertverlust ist durch das AH gigantisch geworden. Heute heißt es nur zurück legen und warten bis die Preise im Keller sind, dann kaufen kaufen kaufen und das ist schade... Vor allem vermissen ich das gute alte: ,,Wanna trade with me"
du sprichst mir aus der Seele =/
rate (24)  |  rate (2)
Avatar Flynix
Flynix
#7 | 21. Aug 2012, 13:32
Zitat von vel0cirapt0r:
Jetzt wirds gleich richtig bunt hier...*gg*

*schonmal ne tüte chips hol*


bist sicher das eine reicht ? *zurücklehn*
rate (11)  |  rate (22)
Avatar Xavderion
Xavderion
#8 | 21. Aug 2012, 13:32
Sich mit dem finanziellen Erfolg von Diablo 3 brüsten, zu dem man eigentlich nur sehr wenig beigetragen hat, da das Spiel sich hauptsächlich wegen der Vorgänger und der viel zu guten Testwertungen verkauft hat... lässt schon tief blicken.
rate (59)  |  rate (4)
Avatar 486er
486er
#9 | 21. Aug 2012, 13:32
Jay Wilson soll mit seinen Ponys spielen.

Die Grafik hat mir schon von anfang an deutlich den Spielspaß genommen.
Diablo hatte nie eine typisch bunte Blizzard Grafik, sondern war dunkel und gruselig.
Das Pony Level hat das ganze dann komplett ins Lächerliche gezogen.

Flair = 0
rate (33)  |  rate (13)
Avatar Wahnsinn
Wahnsinn
#10 | 21. Aug 2012, 13:33
Getroffene Hunde bellen.
rate (60)  |  rate (3)

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
20,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
10,08 €
Versand s.Shop
Diablo 3 ab 10,08 € bei Amazon.de
TOP-NEWS ZUM SPIEL
Diablo 3 - Öffentliches Beta-Wochenende
20.04.2012 | 933 Kommentare
Diablo 3 - Letzte Verlosungsrunde (Update)
08.03.2012 | 593 Kommentare
»  alle News zu Diablo 3
NEWS-TICKER
Samstag, 01.11.2014
00:02
Freitag, 31.10.2014
18:46
17:44
16:57
16:40
16:09
15:26
14:01
13:52
13:47
13:42
13:37
13:13
12:54
12:44
12:06
11:36
11:32
11:15
10:58
»  Alle News
Partnerseite
Diablo-3.net ist offizielle Partnerseite von Gamestar.de
» zur Partnerseite

Details zu Diablo 3

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Rollenspiel
Untergenre: Action-Rollenspiel
Release D: 15. Mai 2012
Publisher: Activision Blizzard
Entwickler: Blizzard Entertainment
Webseite: http://eu.blizzard.com/diablo3/
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 80 von 5756 in: PC-Spiele
Platz 5 von 327 in: PC-Spiele | Rollenspiel | Action-Rollenspiel
 
Lesertests: 34 Einträge
Spielesammlung: 762 User   hinzufügen
Wunschliste: 938 User   hinzufügen
Diablo 3 im Preisvergleich: 9 Angebote ab 20,99 €  Diablo 3 im Preisvergleich: 9 Angebote ab 20,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten