Diablo 3 - PC

Action-Rollenspiel  |  Release: 15. Mai 2012  |   Publisher: Activision Blizzard

Diablo 3 - Blizzard bannt »mehrere tausend« Bot-Nutzer

Der Battle.net-Betreiber und Diablo-Entwickler Blizzard hat mehrere tausend Accounts von Spielern gebannt, die »die Idee vom fairen Spiel untergraben« haben. Dazu zählen Cheaten, Not-Nutzung und weitere Vergehen.

Von Tony Strobach |

Datum: 19.12.2012 ; 14:12 Uhr


Diablo 3 : Blizzard hat mehrere tausend Accounts in Diablo 3 wegen Cheaterei gebannt. Blizzard hat mehrere tausend Accounts in Diablo 3 wegen Cheaterei gebannt. Im offiziellen Battle.net-Forum gab die Community-Managerin Lylirra kürzlich eine Stellungnahme zur aktuellen Bann-Welle im Action-Rollenspiel Diablo 3 ab:

»Wir haben kürzlich Banns über mehrere tausend Spieler-Accounts verhängt, die während des Spielens Bots genutzt haben. Abgesehen davon, dass Bot-Nutzung, Hacken, Cheaten und andere Arten des Betrugs die Idee vom fairen Spiel untergraben, können diese Methoden auch zu technischen Problemen mit dem Spiel und zu Performance-Problemen des Battle.net-Services führen.«

Spieler sind auch in Zukunft angehalten, verdächtige Mitspieler an Blizzard zu melden. Eine entsprechende Funktion ist in Diablo 3 noch nicht vorhanden, soll aber in einem zukünftigen Patch implementiert werden. Bis zu diesem Zeitpunkt können Nutzer verdächtige Aktivitäten über ein gesondertes Support-Formular anprangern. Blizzard wird nach eigenen Angaben die Meldungen überprüfen und auch in Zukunft mit den Banns fortfahren um »eine stabile, sichere und unterhaltsame Online-Umgebung für ehrliche Spieler zu gewährleisten.«

Diesen Artikel:   Kommentieren (67) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 7 weiter »
Avatar fijfu
fijfu
#1 | 19. Dez 2012, 14:19
aber die chinafarmer bots lassen sie natürlich in ruhe^^
rate (6)  |  rate (27)
Avatar Tarsius
Tarsius
#2 | 19. Dez 2012, 14:19
Mir soll es recht sein.
rate (14)  |  rate (6)
Avatar stupidmaggot
stupidmaggot
#3 | 19. Dez 2012, 14:21
Gut so. Bleibt nur die frage, ob se wirklich gebannt werden. Es kursieren ja geruechte, dass nur behauptet wird, sie bannen accounts.
rate (7)  |  rate (25)
Avatar akrisious
akrisious
#4 | 19. Dez 2012, 14:21
Gute Sache.

Und ja, das Spiel spielen noch welche!
rate (16)  |  rate (9)
Avatar Angelus_lul
Angelus_lul
#5 | 19. Dez 2012, 14:21
Was ist denn ein "Not-Nutzer?" :o
rate (15)  |  rate (10)
Avatar 3xhumed
3xhumed
#6 | 19. Dez 2012, 14:23
Zitat von Angelus_lul:
Was ist denn ein "Not-Nutzer?" :o
Bot-Nutzer meint er.
rate (9)  |  rate (8)
Avatar Schwarzes Auge
Schwarzes Auge
#7 | 19. Dez 2012, 14:23
wtf ? Not-Nutzungen ?

Schon tragisch das B und N nebeneinander liegen.

zum Topic: Versteh eh nicht wie man so viel Zeit / Mühe / Aufwand etc.. für das Spiel macht...

Edit: Damit meinte ich nicht die Mühe die es macht die cheater zu bannen etc.. sondern ich meinte die, welche immernoch Diablo 3 spielen und das toll finden und es meinen dafür cheaten zu müssen Oo
rate (6)  |  rate (19)
Avatar Apfelb4um
Apfelb4um
#8 | 19. Dez 2012, 14:24
klar bannt blizzard die. man soll das gold ja teuer im shop kaufen, damit blizzard den dicken raibach machen kann, anstatt sich das gold billig bei chinafarmern zu kaufen.
rate (8)  |  rate (17)
Avatar König
König
#9 | 19. Dez 2012, 14:25
Ich kenne niemanden mehr, der das noch spielt. Müssen wohl andere Länder sein.

@Strobach: ich habe zwei Fehler in dem kurzen Textchen gefunden. Einer ist offensichtlich, der andere nicht direkt. Ob die auch von der Redaktion gefunden werden? Hach - die Spannung zerreisst mich.
rate (10)  |  rate (13)
Avatar Sp00kyF0x
Sp00kyF0x
#10 | 19. Dez 2012, 14:25
da hat sichs aber richtig gelohnt, das open bnet abzuschaffen. dadurch ist das closed ja viel sicherer geworden, absolut keine hacks und bots. wunderbar... /wahn

inb4: lol umad blizzard fanboy?
rate (11)  |  rate (13)
1 2 3 ... 7 weiter »

Company of Heroes 2 [PC]
22,53 €
zzgl. 3,00 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
Diablo III
25,99 €
zzgl. 5,99 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
29,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
28,49 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Blizzard Diablo III (PC/Mac)
ab 25,99 € Zum Preisvergleich
15 Angebote | ab 5,99 € Versand
Blizzard Diablo 3: Reaper of Souls (Add-On) (PC)
ab 29,99 € Zum Preisvergleich
17 Angebote | ab 0,00 € Versand
Blizzard Diablo III (PS3)
ab 33,99 € Zum Preisvergleich
15 Angebote | ab 5,99 € Versand
» weitere Angebote
TOP-NEWS ZUM SPIEL
Diablo 3 - Öffentliches Beta-Wochenende
20.04.2012 | 933 Kommentare
Diablo 3 - Letzte Verlosungsrunde (Update)
08.03.2012 | 593 Kommentare
»  alle News zu Diablo 3
Partnerseite
Diablo-3.net ist offizielle Partnerseite von Gamestar.de
» zur Partnerseite

Details zu Diablo 3

Plattform: PC (PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360)
Genre Rollenspiel
Untergenre: Action-Rollenspiel
Release D: 15. Mai 2012
Publisher: Activision Blizzard
Entwickler: Blizzard Entertainment
Webseite: http://eu.blizzard.com/diablo3/
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 48 von 5500 in: PC-Spiele
Platz 5 von 294 in: PC-Spiele | Rollenspiel | Action-Rollenspiel
 
Lesertests: 33 Einträge
Spielesammlung: 658 User   hinzufügen
Wunschliste: 953 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Diablo 3 im Preisvergleich: 15 Angebote ab 25,99 €  Diablo 3 im Preisvergleich: 15 Angebote ab 25,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten