Diablo 3 : Blizzard will die Monsterdichte in Diablo 3 erhöhen. Blizzard will die Monsterdichte in Diablo 3 erhöhen. Das Team von Blizzard Entertainment will in absehbarer Zukunft die Monsterdichte in den Akten 1 und 2 des Action-Rollenspiels Diablo 3 erhöhen. Dies geht aus einem Beitrag des Community-Mitarbeiters Ulvareth im offiziellen Forum hervor.

Der Grund für diese geplante Änderung ist die Tatsache, dass die meisten Spieler lieber in Akt 3 und 4 auf Beutezug gehen, da dort deutlich mehr Monster auf einem relativ engen Raum zu finden sind. Das erhöht gleichzeitig die Chance auf lukrative Ausrüstung. Allerdings wird diese Änderung nicht mehr im Rahmen des Patches 1.0.7 vorgenommen. Des Weiteren stellte Ulvareth klar, dass es auch nach der Anpassung keineswegs eine identische Monsterdichte in jedem der vier Akte geben werde.

»Erhöhte Monsterdichte in den ersten beiden Akten hat es zwar nicht in Patch 1.0.7 geschafft, ist aber auf unserer Liste der Dinge, die wir in Zukunft anpacken wollen. Viele von uns spielen ebenfalls hauptsächlich die bekannten Gebiete aus Akt 3 und können eure Argumente sehr gut nachvollziehen.

Damit möchten wir auf keinen Fall versprechen, dass an einem sonnigen Tag in der Zukunft alle Gebiete in allen Akten 100% gleichwertig sind. Zu einem gewissen Grad sollten sie aber vergleichbar sein und im Moment sind die Differenzen zu groß.«

Wann genau die Monsterdichte in Diablo 3 erhöht wird, steht derzeit also noch nicht fest. Wir halten Sie diesbezüglich aber natürlich auf dem Laufenden.

Bild 1 von 383
« zurück | weiter »
Diablo 3
Unsere Zauberin lebt mit der neuen Feuerrune für die arkane Kugel ihre pyromanische Ader aus.