Diablo 3 : Blizzard hat zahlreiche Accounts von Diablo 3 gebannt. Blizzard hat zahlreiche Accounts von Diablo 3 gebannt. Der Entwickler Blizzard Entertainment ist schon immer dafür bekannt gewesen, gegen Cheater und unfaire Spieler kompromisslos durchzugreifen. So hat das Team jetzt abermals eine Vielzahl von Accounts des Action-Rollenspiels Diablo 3 gebannt. Die betroffenen Spieler haben gegen die Benutzervereinbarung verstoßen, ohne dass Blizzard jedoch konkrete Details zu den Vorfällen nannte.

Allerdings ermahnte das Team nochmals sämtliche Spieler, keine illegale Software von Drittherstellern einzusetzen, um sich unfaire Vorteile zu verschaffen. Spieler sind auch in Zukunft angehalten, verdächtige Mitspieler an Blizzard zu melden. Eine entsprechende Funktion ist in Diablo 3 noch nicht vorhanden, soll aber in einem zukünftigen Patch implementiert werden.

Bis zu diesem Zeitpunkt können Nutzer verdächtige Aktivitäten über ein gesondertes Support-Formular anprangern. Blizzard wird nach eigenen Angaben die Meldungen überprüfen und auch in Zukunft mit den Banns fortfahren um »eine stabile, sichere und unterhaltsame Online-Umgebung für ehrliche Spieler zu gewährleisten.«

Bild 1 von 383
« zurück | weiter »
Diablo 3
Unsere Zauberin lebt mit der neuen Feuerrune für die arkane Kugel ihre pyromanische Ader aus.