Diablo 3: Reaper of Souls : Diablo 3: Reaper of Souls wird keine Anhebung der Anzahl aktiver Fähigkeiten mit sich bringen. Das hat Blizzard nun bekannt gegeben. Diablo 3: Reaper of Souls wird keine Anhebung der Anzahl aktiver Fähigkeiten mit sich bringen. Das hat Blizzard nun bekannt gegeben.

Wie sicherlich bekannt sein dürfte, bietet Diablo 3 aktuell die Möglichkeit, sechs aktive Fähigkeiten gleichzeitig auszuwählen und diese mit entsprechenden Runen zu modifizieren. Wie Blizzards Community-Managerin Stephanie Johnson nun im offiziellen Forum auf battle.net bestätigte, wird man an dieser Begebenheit vorerst weiter festhalten und die Anzahl der aktiven Fähigkeiten im kommenden Add-on Reaper of Souls nicht erhöhen:

»Derzeit gibt es keine Pläne, die Grenze von sechs aktiven Skills zu erhöhen. Wir haben nach wie vor das Gefühl, dass sechs eine gute Zahl ist, um den Spielern ausreichend Flexibilität bei der Gestaltung ihrer Builds zu ermöglichen.«

Weiter heißt es, dass man vor dem offiziellen Launch von Diablo 3 vorübergehend darüber nachdachte, den Spielern sieben aktive Skills zur Verfügung zu stellen. Aufgrund des seinerzeit geäußerten Tester-Feedbacks wurde dieses Konzept jedoch wieder verworfen.

Abschließend merkt Johnson übrigens an, dass Spielern in Reaper of Souls ab Level 70 immerhin eine vierte passive Fähigkeit zur Verfügung gestellt wird.

Diablo 3: Reaper of Souls - Artworks