Dragon Age 2 - PC

Rollenspiel  |  Release: 10. März 2011  |   Publisher: Electronic Arts

Dragon Age 2 - Mitarbeiter von BioWare verteilt gute User-Wertungen (Update)

Hinweise verdichten sich, dass ein Mitarbeiter von BioWare beim Bewertungsportal Metacritic dem hauseigenen Spiel Dragon Age 2 sehr gute Bewertungen gegeben hat. Manipulation oder einfach Bekenntnis zum eigenen Produkt?

Von Hanno Neuhaus |

Datum: 17.03.2011 ; 13:22 Uhr


Dragon Age 2 : Der Arishock aus Dragon Age 2. Der Arishock aus Dragon Age 2. Der Fall »Avanost« sorgt derzeit für Aufsehen rund um Dragon Age 2 und stellt die Frage auf, ob Mitarbeiter eines Spielentwicklers ein Produkt gut bewerten dürfen. Zunächst ist aber ein wenig Detektiv spielen angesagt.

Beim Bewertungsportal Metacritic hat Dragon Age 2 bei User-Wertungen für die PC-Version derzeit eine Durchschnittswertung von gerade einmal 4,3 Punkten. Leute, die dann eine glatte 10 vergeben, stehen scheinbar unter besonderer Beobachtung durch einige Leute innerhalb der Community. Anders ist nicht zu erklären, wie schnell die Verbindung vom User Avanost zu BioWare geschlagen werden konnte, aber immer der Reihe nach.

Schaut man sich das Profil von Avanost an, ist ein wenig auffällig, dass er lediglich Dragon Age 2 bewertet hat. Gibt man den Namen Avanost bei Google ein, erscheint, neben dem Profil bei Metacritic, auch ein Link zu einer Seite namens Plurk, bei der ein User mit dem gleichen Namen angemeldet ist. Hier stehen auch der echte Name und der Wohnort: Es handelt sich um einen Chris Hoban, der in Edmonton, Canada wohnt. Gibt man nun den Namen zusammen mit dem Suchwort LinkedIn (ein soziales Business-Netzwerk) ein, findet man dort mehrere Chris Hobans, von denen einer in Edmonton wohnt. Dieser ist Applications Engineer bei BioWare; womit der Kreis geschlossen wäre.

» Dragon Age 2 im Test auf GameStar.de

Nun steht natürlich der Verdacht im Raum, dass BioWare seinen Mitarbeiter die Weisung gibt, die hauseigenen Spiele gut zu bewerten, um die Wertungen ein wenig aufzupolieren. Solche Anschuldigungen, nicht nur gegen BioWare, kommen immer wieder auf und beschränken sich dabei nicht nur auf die Spielebranche. Allerdings bleibt auch die Frage offen, ob eine Person, die ein Spiel wirklich gut findet, aber halt bei dem Unternehmen arbeitet, das das Spiel entwickelt hat, dieses gut bewerten darf, ohne als befangen zu gelten. Eine Stellungnahme von BioWare steht derzeit noch aus.

Update (13:22):
Gegenüber der Webseite Kotaku hat ein Sprecher von Electronic Arts ein Statement abgegeben:

Natürlich bewerten die Leute, die ein Spiel machen, das eigene Spiel auch. So funktioniert das bei den Oscars, so läuft das bei den Grammys und ich wette, dass Barack Obama bei der letzten Wahl für sich gestimmt hat.

Diesen Artikel:   Kommentieren (251) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 25 weiter »
Avatar Balthamel
Balthamel
#1 | 17. Mrz 2011, 11:31
Lasst die Flames beginnen ;-)
rate (78)  |  rate (10)
Avatar Fred DM
Fred DM
#2 | 17. Mrz 2011, 11:32
das wundert mich nicht. wenn man als entwickler mitansehen muss, wie horden von idioten ein spiel schlecht bewerten, wahrscheinlich ohne es über die demo hinaus gespielt zu haben (da viele bewertungen jeweils lange vor dem release des spiels geschrieben werden...), bloss weil es nicht so geworden ist, wie sie es sich gewünscht hätten, kann ich schon verstehen, dass es dem einen oder anderen mal zuviel wird.

davon mal abgesehen, ist daran doch eigentlich nichts verbotenes. jedenfalls ist das systematische schlechtbewerten durch fanboys etc. weit übler.
rate (79)  |  rate (58)
Avatar Cinergie
Cinergie
#3 | 17. Mrz 2011, 11:32
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar TenJuroShin
TenJuroShin
#4 | 17. Mrz 2011, 11:33
okay, frech wärs schon, ist aber glaub ich auch ihr gutes recht (meiner meinung nach). kann man doch auch mal n bisschen selbstlob, oder kritik machen. aber ich höre eig nicht auf metacritic. ich gehe dann eher nach gamestar tests, durchstöber die communityforen und hoffe auf demos.

bei den dragon age 2 diskussionen hier im forum hört man ja nicht unbedingt positives. ich hab nur die demo gezockt, hat mir auch spaß gemacht... muss aber dazu sagen das ich den ersten nich kenne (hole ich aber nach).
allerdings sofern das mit der spielzeit stimmt, wär das auch n kritikpunkt für mich.

EDIT: und ausserdem bei der masse an bewertungen machen die mitarbeiter von bioware den kohl auch nich fett!
rate (17)  |  rate (4)
Avatar Soebe
Soebe
#5 | 17. Mrz 2011, 11:33
Und als nächstes verbietet man Bioware, für sein Produkt Werbung zu machen oder wie? ;)
rate (32)  |  rate (17)
Avatar Petra Schmitz
Petra Schmitz
#6 | 17. Mrz 2011, 11:34
Warum sollte Metacritic nicht unter den gleichen Krankheiten wie beispielsweise Amazon leiden? Allerdings ist es natürlich echt doof, wenn man dabei erwischt wird.
rate (40)  |  rate (10)
Avatar Ruebe
Ruebe
#7 | 17. Mrz 2011, 11:37
Naja, User-Wertungen scheinen mir etwas überschätzt zu sein, vor allem wenn es sich nur um eine "anonyme" Stimmabgabe handelt. Die User-Wertung von WoW bei Gamestar ist auch unglaublich niedrig, obwohl wahrscheinlich nur ein kleiner Prozentsatz das Spiel wirklich gespielt hat (heisst jetzt nicht, dass man es nicht schlecht finden darf... ich kenne die Unzulänglichkeiten des Spiels durchaus). Dasselbe scheint mir für DA2 zu gelten: Viel Kritik erfolgte einfach aus Vorurteilen und maximal noch der Demo. Klar, DA2 macht einiges falsch und wenn auf Basis wie Dungeon-Recycling und seltsamem Respawn tiefe User-Wertungen ergehen, dann ist das Rechtens. Ich würde mich aber sehr wundern, wenn nicht viel Trollerei mitwirken würde. Wenn eine Firma nun Antitrollerei durchführt, dann finde ich das zu einem gewissen Grad verständlich, auch wenn es natürlich ziemlich dünkelhaft wirkt.
rate (17)  |  rate (2)
Avatar Gondel
Gondel
#8 | 17. Mrz 2011, 11:38
viele Leser hier bewerten doch nicht anders. liest man einige Lesertests, kommt da oft ne 100% bei raus mit 5 Zeilen Text. So werten diese dann auch in der User-Wertung. Andere geben nur wegen einer Steamregistrierung 0%. Den User-Wertungen bei GameStar traue ich schon lange nicht mehr.
rate (30)  |  rate (1)
Avatar diavoloman
diavoloman
#9 | 17. Mrz 2011, 11:38
Ich mag es irgendwie nicht glauben, dass BioWare soweit geht um eigene Produkte gut zu bewerten. EA hat das Studio ja "gezwungen" schnell ein Dragon Age zu produzieren, wenn das nicht auf deren Mist gewachsen ist, dann weiß ich es auch nicht.
rate (6)  |  rate (9)
Avatar Fred DM
Fred DM
#10 | 17. Mrz 2011, 11:38
Zitat von Petra Schmitz:
Warum sollte Metacritic nicht unter den gleichen Krankheiten wie beispielsweise Amazon leiden? Allerdings ist es natürlich echt doof, wenn man dabei erwischt wird.


von mir aus können entwickler das auch ganz offen und unter richtigem namen machen.

ich frage mich eher, inwiefern das relevant sein soll. gibt es denn ernsthaft leute, die den user-score auf MetaCritic.com ernstnehmen?

Zitat von Gondel:
viele Leser hier bewerten doch nicht anders. liest man einige Lesertests, kommt da oft ne 100% bei raus mit 5 Zeilen Text. So werten diese dann auch in der User-Wertung. Andere geben nur wegen einer Steamregistrierung 0%. Den User-Wertungen bei GameStar traue ich schon lange nicht mehr.

dies.

gerade wenn sich jetzt spieler darüber beschweren, finde ich das höchst lächerlich, sind es doch gerade spieler, die gerne extremwertungen abgeben, um ihr lieblingsspiel künstlich zu pushen, oder einem verhassten zu schaden.
rate (18)  |  rate (3)

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
7,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop

Details zu Dragon Age 2

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Rollenspiel
Untergenre: -
Release D: 10. März 2011
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: BioWare
Webseite: http://dragonage.bioware.com/d...
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 164 von 5693 in: PC-Spiele
Platz 52 von 1309 in: PC-Spiele | Rollenspiel
 
Lesertests: 21 Einträge
Spielesammlung: 478 User   hinzufügen
Wunschliste: 93 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten