Dragon Age: Inquisition : Erst eine interne Release-Verschiebung von Dragon Age: Inquisition hat offenbar mehrere spielbare Völker ermöglicht. Erst eine interne Release-Verschiebung von Dragon Age: Inquisition hat offenbar mehrere spielbare Völker ermöglicht. Update (16. August 2013): Die englischsprachige Gaming-Zeitschrift Game Informer hat mittlerweile ein Video ins Netz gestellt, in dem Creative-Director Mike Laidlaw und Executive-Producer Mark Darrah zu Wort kommen. Außerdem werden darin einige Aufnahmen der Völker-Auswahl in Dragon Age: Inquisition gezeigt. Weitere Details zum Spiel selbst gibt es in unserer ausführlichen Vorschau.

Originalmeldung: Eine interne Release-Verschiebung von Dragon Age: Inquisition hat offenbar zur Rückkehr eines von manchen Fans geforderten Features geführt. Das hat Executive-Producer Mark Darrah von BioWare nun gegenüber gameinformer.com durchblicken lassen. Im Interview mit der englischsprachigen Webseite gab Darrah zu verstehen, dass erst die Festlegung des Release-Zeitraums auf Herbst 2014 dazu geführt habe, dass er und sein Team ausreichend Zeit zur Integration mehrerer spielbarer Völker gehabt hätten.

Offenbar hätte Dragon Age: Inquisition den internen Plänen des Entwicklerteams zufolge schon etwas früher auf den Markt kommen sollen - wann genau ist jedoch unklar.

»Weil wir das Datum verschoben haben, hatten wir die Gelegenheit, [das Feature] zurückzubringen. Dadurch wurde uns im Grunde genommen die Zeit gegeben, dieses Vorhaben umzusetzen«, so Darrah.

Die Entscheidung dieses Feature betreffend wurde laut Creative-Director Mike Laidlaw übrigens zu 100 Prozent aufgrund des Fan-Feedbacks getroffen. Außerdem habe man auch die Meinungen des Entwicklerteams selbst in Betracht gezogen. Bezüglich der Verschiebung des Release-Termins fügte Laidlaw zudem noch an:

»Warum wir nicht darüber gesprochen haben? Weil wir sicherstellen wollten, dass wir [den öffentlich bekannt gegebenen Termin] am Ende auch einhalten können. Wir wollten unsere Hausaufgaben machen, so dass wir dazu stehen können und sich die Leute mit absolutem Enthusiasmus darauf freuen dürfen, als Elf, Zwerg oder was auch immer loszulegen.«

In Dragon Age: Inquisition werden Spieler nach bisherigem Stand entweder als Mensch, Elf oder Zweg in die Spielwelt eintauchen dürfen. Weitere spielbare Völker sind noch nicht bestätigt - aber auch nicht ausgeschlossen.