Dragon Age: Inquisition : Das für Weihnachten geplante Multiplayer-Event in Dragon Age: Inquisition wird im Jahr 2015 wiederholt. Das für Weihnachten geplante Multiplayer-Event in Dragon Age: Inquisition wird im Jahr 2015 wiederholt.

Zum Thema DA: Inquisition ab 4,99 € bei Amazon.de Dragon Age: Inquisition für 19,99 € bei GamesPlanet.com Eigentlich wollte BioWare während der Weihnachtsfeiertage ein Mulitplayer-Event für das Rollenspiel Dragon Age: Inquisition veranstalten. Aufgrund der teilweise massiven Probleme im PlayStation Network sowie bei Xbox Live hat der Entwickler es jedoch absagen müssen - doch es nicht ersatzlos gestrichen.

Wie der zuständige Produzent Billy Buskell jetzt offiziell via Twitter bekannt gegeben hat, wird das Event im nächsten Jahr neu angesetzt. Ein konkreter Termin steht bisher allerdings noch nicht fest.

»Aufgrund der Netzwerk-Ausfälle werden wir das Wochenend-Event von Dragon Age im neuen Jahr wiederholen. Der konkrete Termin wird noch festgelegt. Mehr Details folgen im Januar.«

Das Rollenspiel Dragon Age: Inquisition will mithilfe der Frostbite-3-Engine das Beste aus Teil eins und zwei kombinieren: Der Held oder die Heldin sind komplett vertont, das Kampfsystem soll Action und Taktik miteinander verschmelzen, und es stehen vier Völker für die Charakterauswahl zur Verfügung, nämlich Menschen, Elfen, Zwerge und Qunari. Eine völlig offene Spielwelt gibt es zwar nach wie vor nicht, dafür aber viele einzelne Gebiete, die teils enorme Ausmaße annehmen.

» Den Test von Dragon Age: Inquisition auf GameStar.de lesen

Dragon Age: Inquisition
Screenshot vom neuen Multiplayer-Charakter Pala.