Dreadnought - Free2Play

Weltraum-Action  |  Release: 2016  |   Publisher: Greybox   arrow Details & Anforderungen
Cover zu Dreadnought
Wertung
 - 
Leser werten: -
Wertung abgeben ab Release
Spiele-Special: DreadnoughtWelcher Fahrzeug-Shooter passt zu mir?

Artikel

Free2Play am Steuer - Welcher Fahrzeug-Shooter passt zu mir?

Wer braucht eine Shotgun, wenn er seine Feinde mit dem Panzer oder einem waffenstarrenden Auto zerlegen kann? Wir zeigen, welcher Fahrzeug-Shooter zu welchem Spielertyp passt. » mehr

Dreadnought Vorschau - Mehr als World of Starships

Wir haben auf der Gamescom in Dreadnought Raumschiffe durchs All gescheucht. Was kann das Arenaspiel von Yager in der Praxis? » mehr

Dreadnought Vorschau - Beat 'em Up mit Schlachtschiffen

Attacke, Block, Konter – und das mit Raumschiffen? Für ihr Free2Play-Weltraumactionspiel Dreadnought lässt sich Yager Development unter anderem von Prügelspielen inspirieren. Ob das funktionieren kann, haben wir beim Anspielen herausgefunden. » mehr

Dreadnought Vorschau - Godzilla mit Raumschiffen

In Dreadnought schicken die Macher von Spec Ops: The Line kolossale Raumschiffe in taktische 5-gege-5-Duelle mit Unreal-Engine-4-Grafik. Wir haben das Free2Play-Spiel bereits ausprobiert und mit dem Yager-Chef über das Bezahlmodell gesprochen. » mehr
» Alle Artikel zu Dreadnought anzeigen (4)

News

Dreadnought - Garantierter Zugang für die Closed Beta ab 29. April

Schon am 29. April startet die geschlossene Betaphase von Dreadnought. Wer sich ein Founders-Package für mindestens 10 Euro kauft darf garantiert mitmachen. Alle anderen müssen sich normal anmelden und auf das Los hoffen. » mehr
26.04.2016 | 14 Kommentare

Dreadnought - Closed Alpha bis zum 26. Januar

Wer in den letzten Tagen einen Alpha-Code für Dreadnought bekommen hat, der kann das Spiel ab heute Abend bis zum 26. Januar antesten. Über die Inhalte darf man aber nicht sprechen. » mehr
22.01.2016 | 7 Kommentare

Dreadnought - Anmeldung für Closed Beta jetzt möglich

Ab sofort kann man sich auf der offiziellen Seite von Dreadnought für die geschlossene Beta Anmelden. Einen Termin gibt es aber noch nicht. » mehr
05.08.2015 | 13 Kommentare

Dreadnought - Science-Fiction-Spiel der Spec-Ops-Entwickler

Im Rahmen der E3 kündigte der Entwickler Yager Development das Science-Fiction-Spiel Dreadnought an. Bisher sind jedoch keine Details bekannt. » mehr
10.06.2014 | 46 Kommentare » Alle News zu Dreadnought anzeigen (4)

Tipps & Cheats

Eigenen Tipp, Lösung oder Cheat einsenden

Bislang sind noch keine Tipps, Cheats oder Lösungen zu Dreadnought vorhanden.

» Tipp, Lösung oder Cheat einsenden (Anmeldung erforderlich)

Screenshots

Alle Screenshots zu Dreadnought
05.08.2015
Alle Screenshots zu Dreadnought
05.08.2015
Alle Screenshots zu Dreadnought
05.08.2015
Alle Screenshots zu Dreadnought
05.08.2015

Details zu Dreadnought

Dreadnought ist ein Free2Play-Weltraum-Actionspiel, für das sich der Entwickler Yager Development unter anderem von Prügelspielen inspirieren ließ. In den Raumschiffschlachten treten stets zwei Teams mit jeweils fünf Spielern gegeneinander an, wobei jeder die Kontrolle über einen verhältnismäßig trägen Kreuzer übernimmt. Neben dem Teamplay kommt es also auf die richtige Positionierung der Schiffe sowie das clevere Nutzen defensiver und offensiver Manöver an, um die Gegner zu bezwingen. Mehrere Schiffsklassen wie Destroyer, Corvette, Artillery Cruiser oder der titelgebende Dreadnought stehen zur Auswahl, die die Rollen Tank, Heiler, Unterstützer und Schaden (Sniper) übernehmen. Die Schiffe haben primäre und sekundäre Waffensysteme, die mit Waffenmodellen bestückt werden können, die beispielsweise unterschiedliche Reichweite aufweisen. Es gibt zudem vier Fähigkeitenmodule, die ebenfalls individuell konfiguriert werden können. Beispielsweise haben wir unser schweres Kampfschiff mit einer seitlichen Kanonenbatterie ausgestattet, die bei richtiger Ausrichtung und Aktivierung eine fette Breitseite auf den Gegner abfeuert. Die Besatzung hat ebenfalls unterschiedliche Fertigkeiten. Module, Waffen und Besatzungsfähigkeiten schalten sich mit aufsteigendem Level frei. Die Steuerung funktioniert über horizontale und vertikale Achsen, die jeweils mit Tasten angesprochen werden. Eine komplette 3D-Steuerung gibt es nicht. Eine Besonderheit: Wird das Spielerschiff zerstört, kann man in einen kleinen Jäger steigen und weiterhin mitkämpfen. Gekämpft wird neben dem Weltall auch nah über Planetenoberflächen. Es gibt zwei Spielmodi zum Release, Team Deathmatch und Team Elimination. Als Grafikgerüst dient die Unreal Engine 4.
Cover zu Dreadnought
Plattform: PC (PS4)
Genre Action
Untergenre: Weltraum-Action
Release D: 2016
Publisher: Greybox
Entwickler: YAGER Development
Webseite: http://www.playdreadnought.com
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 279 von 6619 in: PC-Spiele
Platz 8 von 144 in: PC-Spiele | Action | Weltraum-Action
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Wunschliste: 5 User   hinzufügen

Offizielle Systemanforderungen:

Minimale Systemanforderungen:
CPU:
RAM:
DirectX:
Grafikkarte:
Festplatte:
Empfohlene Systemanforderungen:
CPU:
RAM:
DirectX:
Grafikkarte:
Festplatte:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten