Elex : In der Welt des SciFi-Rollenspiels Elex gibt es vier große Fraktionen mit teilweise fanatischen Ansichten. In der Welt des SciFi-Rollenspiels Elex gibt es vier große Fraktionen mit teilweise fanatischen Ansichten.

Zum Thema Elex ab 49,99 € bei Amazon.de Der Entwickler Piranha Bytes hat jetzt eine Anlaufstelle für alle Fans des SciFi-Rollenspiels Elex eröffnet - die offizielle Webseite.

Dort finden Sie nicht nur bereits bekannte Informationen zum Gameplay sowie einige Screenshots, sondern auch neue Details zur Story des Spiels.

Vier Fraktionen, vier Ansichten

So wird es in der Welt von Elex vier große Fraktionen geben, die jeweils auf ihre eigene Weise mit den Umständen auf dem Planeten Magalan umgehen. Da wären beispielsweise die Berserker, die sich von der Technologie abgewandt und stattdessen der Magie zugewandt haben. Sie haben einen Weg gefunden, Elex in pures Mana zu verwandeln und somit das Ödland in üppige Waldgebiete zu transformieren.

Fast schon im krassen Gegensatz dazu stehen die Albs, die die Macht vom Elex für die Technologie nutzbar machen und sich dem Konsum der Droge verschrieben haben. Sie sind gewissenlose Gesellen, die ganz Magalan erobern wollen.

Ebenfalls interessant: Elex - Erstes Gameplay-Video zeigt Kampfsystem, Schusswaffe und Jetpack

Outlaws und Kleriker

Davon wollen die Kleriker in Ignadon nichts wissen. Sie verehren den Gott Calaan und betrachten den Konsum von Elex als Sünde. Stattdessen nutzen sie die Droge zum Betrieb ihrer Maschinen, Plasmawaffen und anderer Geräte.

Die vierte Fraktion im Bunde stellen die Outlaws dar, die sich hauptsächlich darauf beschränken, Ruinen nach Waffen sowie anderen brauchbaren Gütern zu durchstöbern. Sie schätzen die Freiheit und können mit den strengen Regeln der anderen Gruppierungen wenig anfangen.

Der Release des Rollenspiels Elex ist derzeit für das Frühjahr 2017 geplant. In unserer Online-Galerie finden Sie ab sofort einige neue Screenshots.

Bild 1 von 58
« zurück | weiter »
Elex - Gamescom-Screenshots