Escape from Tarkov : Für Escape from Tarkov gibt es vier Vorbesteller-Editionen mit unterschiedlichen In-Game-Vorteilen. Für Escape from Tarkov gibt es vier Vorbesteller-Editionen mit unterschiedlichen In-Game-Vorteilen.

Das Entwicklerstudio Battlestate Games bietet ab sofort vier verschiedene Vorbesteller-Edition für sein kommendes Online-Survival-Game Escape from Tarkov an: Standard, Left Behind, Prepare for Escape, Edge of Darkness Limited.

In der 34,99 Euro teuren Standard-Edition des Spiels sind neben einer digitalen Download-Version auch ein garantierter Beta-Zugang und digitales Bonus-Equipment für den Spielstart enthalten. Die Left-Behind-Edition ist mit 57,99 Euro deutlich teurer und erlaubt zusätzlich einen frühzeitigen Spielzugang (Early-Access). Außerdem besteht die Chance, für den Alpha-Test ausgewählt zu werden, es gibt ein vergrößertes In-Game-Lager (10x30) sowie zusätzliche Start-Ressourcen.

Für 79,99 Euro gibt es wiederum die Prepare for Escape Edition mit zusätzlich einem noch größeren Lager (10x40), einem größeren sicheren Container, mehr In-Game-Cash zum Spielstart und einem guten Ruf bei allen In-Game-Händlern.

Weitere Vorteile gibt es für 109,99 Euro: Die »Edge of Darkness« genannte Limited-Edition enthält zusätzlich zu den Inhalten der anderen Editionen einen garantierten Alpha-Zugang, ein noch größeres Lager (10x60), einen einzigartigen sicheren Container, einen großen Rucksack, noch mehr Startgeld, ein taktisches Kriegsbeil, eine einzigartige In-Game-ID und kostenlosen Zugang zu allen kommenden DLCs (Season-Pass).

Escape from Tarkov soll noch 2016 veröffentlicht werden. Bereits im Frühjahr ist der Start der Closed-Beta anberaumt.

Weitere Details zu den Vorbesteller-Editionen gibt es auf der offiziellen Webseite zum Spiel.

Escape from Tarkov - Screenshots aus dem ersten Alpha-Gebiet »The Customs«