Far Cry 5, The Crew 2, Assassin's Creed 2017, South Park 2 : Assassin's Creed 2017 hat bereits ein Logo und wird ein neues Setting präsentieren. Alle Gerüchten deuten bisher auf Ägypten hin. Assassin's Creed 2017 hat bereits ein Logo und wird ein neues Setting präsentieren. Alle Gerüchten deuten bisher auf Ägypten hin.

Zur E3 sind es noch ein paar Wochen hin, im Rahmen des aktuellen Geschäftsberichts 2016/2017 hat Ubisoft aber schon einmal die kommenden Spiele angeteasert. Der Shooter Far Cry 5, das Open-World-Rennspiel The Crew 2, ein neues Assassin's Creed und South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe sind die vier wichtigen Titel des französischen Publishers, die bis einschließlich Frühling 2018 erscheinen sollen. Das Geschäftsjahr läuft vom 01. April 2017 bis zum 31. März 2018.

Insgesamt möchte Ubisoft 28 Millionen Spiele weltweit verkaufen, die genannten vier Titel sollen die Speerspitze in den Charts bilden. Für das darauffolgende Geschäftsjahr 2018/2019 wird es ebenfalls vier AAA-Spiele und eine komplett neue Marke geben, es müssen ja nicht immer Sequels sein. Diese Marke wird definitiv ein Multiplayerspiel wie Ubisofts aktuelle Titel For Honor, Ghost Recon: Wildlands, The Division und Rainbow Six: Siege.

Unterhalb haben wir die Logos der angekündigten Spiele angehängt, mehr gibt es aktuell leider noch nicht zu zeigen. Details, wie beispielsweise die Bestätigung der Settings für Assassin's Creed und Far Cry 5, bleibt Ubisoft den Fans vorerst schuldig. Nach bisherigen Gerüchten trägt Assassin's Creed den Untertitel Origins und wird in Ägypten spielen, Far Cry 5 soll ein Wild-West-Abenteuer werden.

Far Cry 5, The Crew 2, Assassin's Creed 2017, South Park 2 :

Far Cry 5, The Crew 2, Assassin's Creed 2017, South Park 2 :