FIFA 17 : Nach dem Flugzeugabsturz in Kolumbien bietet EA Sports in FIFA 17 eine freundschaftliche Geste zum Gedenken an. (Bildquelle: Reddit-User psgabraham) Nach dem Flugzeugabsturz in Kolumbien bietet EA Sports in FIFA 17 eine freundschaftliche Geste zum Gedenken an. (Bildquelle: Reddit-User psgabraham)

Zum Thema FIFA 17 ab 0,99 € bei Amazon.de FIFA 17 für 53,99 € bei GamesPlanet.com Der Flugzeugabsturz vom 28. November erreicht die Videospielwelt: In Gedenken an das verunglückte Team des brasilianischen Erstligisten AF Chapecoense erinnert EA Sports die Spieler von FIFA 17 per Ingame-Nachricht an den das tragische Unglück, das 71 Menschenleben gekostet hat.

Fußballfans sollen das Vereinsemblem und die Clubfarben im Gedenken und zur Unterstützung der Freunde, Familien und Fans von Chapecoense tragen. Das Bild oberhalb stammt vom Reddit-User psgabraham, Eurogamer hatte zuerst über die Aktion von FIFA 17 berichtet.

Flugzeugunglück in Kolumbien

Zum Hintergrund: An Bord des Flugs LMI2933 war die Mannschaft AF Chapecoense, sie sollte in der kolumbianischen Stadt Medellin in der Finalrunde des Copa Sudamericana gegen Atletico Nacional antreten. Vereinsfunktionäre, Journalisten, Crewmitglieder und die Spieler waren an Bord, insgesamt 77 Menschen. Nur sieben Personen überlebten den Absturz, der Torhüter Danilo verstarb nach der Rettung im Krankenhaus. Drei Spieler, ein Journalist und zwei Mitglieder der Besatzung sind noch am Leben.

Neben den digitalen Fußballfans zeigt auch die Fußballwelt Südamerikas Solidarität: Zahlreiche Fußballclubs haben angeboten, eigene Spieler für den Kader von Chapecoense abzustellen. Außerdem soll ein Antrag gestellt werden, dass der brasilianische Verein die nächsten drei Spielzeiten garantiert nicht absteigen kann.