Firefall : Orson Scott Card wird die Story zum Firefall-Manga beisteuern. Orson Scott Card wird die Story zum Firefall-Manga beisteuern. Der Spieleentwickler Red 5 Studios will seinen Vertrag mit dem Publisher Webzen aufkündigen und hat dazu im US-Bundestaat Kalifornien ein Schiedsgericht zur Schlichtung des Rechtsstreits angerufen. Laut Red 5 sei Webzen nicht der vereinbarten Pflicht nachgekommen, den kommenden Multiplayer-Shooter Firefallim asiatischen Raum angemessen zu bewerben. Neben der Vertragsauflösung fordert Red 5 zudem eine Zahlung von fünf Millionen Dollar, die für das Marketing des Spiels in den USA vorgesehen waren und noch nicht ausgegeben wurden.

Während Firefall in Europa und Nordamerika von Red 5 vertrieben und nach dem Release betrieben wird, sollte Webzen ursprünglich das weltweite Marketing und den Betrieb des Free2Play-Spiels in Asien übernehmen.

In einem offenen Brief wendet sich der Red-5-Chef Mark Kern an die Firefall-Community und bittet um die Unterstützung der Fans. Aus seiner Sicht, sei Webzen heute nicht mehr die Firma, mit der Red 5 einst den Vertrag geschlossen hätten. Die neue Führungsebene des Publishers hätte kein Interesse mehr an Firefall und würde dem Produkt dementsprechend wenig Aufmerksamkeit schenken. Kern präsentiert sein Aufbegehren gegen den Publisher dementsprechend als Abwehrkampf eines kleinen Indie-Entwicklerstudios.

Bild 1 von 114
« zurück | weiter »
Firefall - Die Chosen Offensive

Webzen hingegen argumentiert, das bereits 25 Millionen US-Dollar in das Projekt geflossen sind, dass es mehrmalige Verschiebungen gab und dass sie seit fünf Jahren geduldig auf das fertige und von Red 5 versprochene Produkt warten würden. Bei Webzen ist man dementsprechend besorgt darüber, dass der Publisher nun noch vor dem Release von Firefall, um den Gewinn aus seiner Investition gebracht werden soll.

Orson Scott Card als Story-Autor

Während wir abwarten müssen, wie der Rechtsstreit zwischen Red 5 und Webzen weitergeht, hat Red 5 auch ein neues Video zu Firefall veröffentlicht. Darin erzählt Mark Kern mehr über die Hintergrundgeschichte des Spiels und verrät, dass man den amerikanischen Science-Fiction-Autor Orson Scott Card als Story-Autor für Firefall gewinnen konnte. Card ist besonders für seine Buchreihe zu Ender's Game bekannt. Für Firefall wird er die Geschichte zu einem Manga beisteuern, der vor dem Release des Spiels über die offizielle Spielewebseite veröffentlicht wird und auf das Sci-Fi-Universum des Shooters einstimmen soll. Für die zeichnerische Umsetzung des Firefall-Mangas ist Udon Entertainment verantwortlich, die unter anderem Comics zu Street Fighter und Mega Man herausgeben.