Star Trek: Bridge Crew bekommt Konkurrenz: Im Herbst 2017 geht mit From Other Suns eine weitere Weltraum-Simulation an den Start, die an Bord eines Raumschiffes spielt und die Crew selbst in den Mittelpunkt rückt.

Von Gunfire Games für das Virtual-Reality-Headset Oculus Rift und dessen Touch-Controller entwickelt, lässt From Other Suns den Spieler in die Rolle eines Crewmitglieds an Bord eines weit entfernt von der Erde agierenden Raumschiffs schlüpfen.

FTL trifft Borderlands

Vorstellbar ist das Spielprinzip wie eine Art FTL: Faster Than Light - nur aus völlig anderer Perspektive und mit Fokus auf die Steuerung nur eines Crew-Mitglieds. Dank Koop-Gameplay mit bis zu zwei Freunden winkt sogar ein Schuss Borderlands.

Gemeinsam geht es an Bord anderer Raumschiffe oder Raumstationen gegen ruchlose Piraten oder intrigante Konzerne zur Sache. Dabei setzt das Entwicklerteam auf einen innovativen Steuerungsansatz: Während andere Studios die Spielfigur von einer Stelle zur anderen »beamen« (siehe etwa Minecraft), um Schwindel und Übelkeit in der virtuellen Realität (Diskrepanz zwischen visueller Bewegung und körperlichem Stillstand) zu umgehen, wechselt die Perspektive bei Front Other Suns während der Fortbewegung aus der First-Person-Ansicht in eine feste Kameraposition.

Wie ein Redakteur der englischsprachigen Webseite PC Gamer berichtet, funktioniert das System aber auch nicht ganz zu zufriedenstellend. Wer über einen robusten Magen verfügt, kann deshalb optional in eine freies Bewegungssystem umstellen.

Mehr als nur Koop-Schießereien

Neben Feuergefechten mit Aliens und Piraten hat From Other Suns aber noch sehr viel mehr zu bieten. Wie bei FTL: Faster Than Light steuern die Spieler ihr Raumschiff durch das Weltall, treffen immer wieder auf andere Raumschiffe und können sich zurückziehen oder den Konflikt suchen. Es wird Weltraum-Kämpfe geben, in deren Zuge sich andere Raumschiffe entern lassen.

Auch das eigen Raumschiff muss verteidigt, verwaltet und gewartet werden. Zudem soll es ein großes Arsenal an Schusswaffen geben, die sich wie in Borderlands individuell ausbauen und verbessern lassen.

From Other Suns erscheint im Herbst 2017 für das Virtual-Reality-Headset Oculus Rift. Zur Preisgestaltung ist bisher noch nichts bekannt. Einen ersten Blick auf das Spielgeschehen können interessierte Spieler im Ankündigungstrailer werfen.

From Other Suns