Gothic : Gothic 3 Nachtest 01 Gothic 3 Nachtest 01 Publisher Jowood und Entwickler Piranha Bytes beenden ab sofort ihre Zusammenarbeit und werden zukünftig getrennte Wege gehen. Das gab Piranha Bytes nun offiziell in einer Pressemitteilung bekannt.

Grund für die Trennung sei das endültige »Scheitern der Verhandlungen über eine Fortsetzung der GOTHIC Serie«. Die Gespräche seien bereits seit November 2006 geführt worden, hätten allerdings »am Ende nicht zu einem für beide Seiten akzeptablen Ergebnis geführt«. Die genauen Gründe für das Ende der Partnerschaft gehen aus der Mitteilung leider nicht hervor. Das Entwicklerstudio sei jedoch nun »gezwungen, sich anderweitig zu orientieren«. So sei zum jetzigen Zeitpunkt auch noch völlig unklar, »welche Titel in näherer Zukunft unter dem Namen GOTHIC veröffentlicht werden«.

Eine Absage erteilen die Entwickler zudem sämtlichen Hoffnungen auf einen weiteren Patch zu Gothic 3:

Gothic : »Piranha Bytes können den von der Community vielfach geäußerten Wünschen nach inhaltlichen Veränderungen im Rahmen eines Patches nicht mehr nachkommen. Es war angedacht, diesen Patch als Nebenprodukt während der Entwicklung eines AddOns oder eines weiteren Teiles (sowohl als Beigabe zu diesen Produkten als auch als free Download) zur Verfügung zu stellen.«

Damit dürften die Spekulationen der letzten Tage nun ein Ende haben. Erst am Montag (21. Mai) hatten wir über Äußerungen seitens Piranha Bytes berichtet, die weitere Patches zu Gothic 3 sehr unwahrscheinlich erscheinen ließen.

Als dies für aufgeregte Diskussionen unter den Fans sorgte, sah sich Publisher Jowood schließlich zu einer Stellungnahme gezwungen. Man werde »alles daran setzen dass endlich wieder qualitativ höchstmögliche und natürlich kostenlose Patches für euch zur Verfügung stehen«. Ohne das Know-How der Entwickler dürfte diese Beteuerung allerdings schwer einzuhalten sein.