NCsoft : Guild Wars 2 beschert NCsoft einen Rekordumsatz. Guild Wars 2 beschert NCsoft einen Rekordumsatz. Der koreanische Publisher NCsoft konnte im zweiten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres (Stichttag: 31. Dezember 2012) einen Rekordumsatz in Höhe von umgerechnet 192,1 Millionen Euro verbuchen. Das bedeutet gleichzeitig eine Umsatzsteigerung von 104 Prozent im Vergleich zum gleichen Quartal des Vorjahres.

Zudem stieg der operative Gewinn um erstaunliche 654 Prozent auf zirka 76,8 Millionen Euro. Hauptgrund für diesen Höhenflug von NCsoft ist das Online-Rollenspiel Guild Wars 2. Laut offiziellen Angaben machte das MMO (Massively Multiplayer Online-Game) 45 Prozent des Gesamtumsatzes in dem besagten Geschäftsquartal aus.

Erst im Januar dieses Jahres verkündete NCsoft, dass von Guild Wars 2 weltweit seit dem Release im August 2012 bereits mehr als drei Millionen Exemplare verkauft wurden.

Das Online-Rollenspiel Guild Wars 2 setzt 250 Jahre nach den ersten Teilen an. Die Welt von Tyria hat sich verändert, Charr und Menschen führen keinen Krieg mehr gegeneinander. Stattdessen kämpfen sie zusammen mit den anderen drei Völkern (Sylvari, Asura, Norn) gegen die Urdrachen. In Guild Wars 2 werden wir nicht mehr nur die Menschen spielen können, sondern auch die anderen Hauptvölker von Tyria. Neben einer persönlichen Story führen uns zig dynamische Events zur Maximalstufe 80.

» Den Test von Guild Wars 2 auf GameStar.de lesen