Half-Life 1 : Valve kann die Entwicklung von Half-Life 1 nicht mehr vollständig rekonstruieren. Valve kann die Entwicklung von Half-Life 1 nicht mehr vollständig rekonstruieren.

Zum Thema Half-Life ab 17 € bei Amazon.de Der Shooter Half-Life 1 aus dem Jahre 1998 gilt mittlerweile für viele Fans als ein Klassiker der Spielegeschichte. Doch eine vollständige Rekonstruktion von dessen Entwicklung wird es niemals geben - selbst wenn Valve es wollte.

Das geht aus einem Bericht des Magazins Gamasutra hervor. Demnach hatte das Entwicklerstudio vor kurzem mehrere Medienvertreter eingeladen, um über verschiedene Dinge zu sprechen. Dabei ging es unter anderem auch um die aktuellen VR-Projekte von Valve. Im Verlauf des Treffens kam das Team aber auch auf Half-Life 1 und dessen Entstehung zu sprechen. Demnach ist der vollständige Entwicklungsprozess des Shooters nicht mehr zu rekonstruieren - aufgrund einer ärgerlichen Panne.

Wir haben nicht mehr die vollständige Entwicklungshistorie von Half-Life 1 von Beginn an. Zirka drei Monate vor dem Release haben wir die gesamte Historie verloren. Unser VSS (Visual SourceSafe) war explodiert. Aus diesem Grund mussten wir alles mühsam von den einzelnen Rechnern der Mitarbeiter zusammenfügen. Also ja, wir haben die Historie nicht mehr, die bis zu den Anfängen reicht. Wir haben lediglich einen Snapshot vom besagten Monat.

Daher wird es wohl von Valve auch niemals eine vollständige Dokumentation rund um Half-Life 1 geben. Viele Daten sind schlicht und einfach nicht mehr vorhanden.

Passend dazu: 20 Jahre Valve - Die fünf größten PC-Revolutionen der Steam-Macher

Half-Life
Die nervigen, kleinen Headcrabs in Half-Life.