Harry Potter und der Halbblutprinz - PC

Action-Adventure  |  Release: 02. Juli 2009  |   Publisher: Electronic Arts
Seite 1 2 3   Fazit Wertung

Harry Potter und der Halbblutprinz im Test

Solides Actionspiel mit schwacher Technik

Mit dem sechsten Spiel zum sechsten Film geht die Harry-Potter-Serie von Electronic Arts ins Halbfinale. Die Spannung steigt – kommt in Harry Potter und der Halbblutprinz aber nicht an die der Bücher heran.

Von Cedric Borsche |

Datum: 03.07.2009


Harry Potter und der Halbblutprinz ist der sechste Potter-Roman von Joanne K. Rowling und erzählt von Harrys sechstem und damit vorletzten Jahr in Hogwarts. Das über 600-seitige Buch wird im gleichnamigen Action-Adventure in ein paar kurzen Zwischensequenzen zusammen gefasst, die weite Teile der Handlung verschlucken. Klar wird, dass Lord Voldemort an Kraft gewinnt, dass seine Diener (die Todesser) die Zauberschule bedrohen und dass Harrys verhasster Mitschüler Draco Malfoy eine wichtige Rolle in dem Konflikt spielt. Viele Zusammenhänge, wie die Anschläge auf einige Schüler, klärt das Spiel nicht auf. Spieler, die das Buch nicht gelesen haben, sind verwirrt, Kenner ärgern sich über die klaffenden Lücken in der Geschichte.

» zum Wertungskasten
» Demo zu Harry Potter und der Halbblutprinz downloaden

Harry Potter und der Halbblutprinz

Die Zauberschule

Harry Potter und der Halbblutprinz : Wie in Electronic Arts’ vorangegangenen Harry Potter-Spielen ist der Nachwuchsmagier in Harry Potter und der Halbblutprinz in der Zauberschule Hogwarts unterwegs, die er frei erkunden und auf Geheimnisse abklappern darf. Allzu viele gibt’s allerdings nicht zu entdecken, hauptsächlich laufen Sie von Aufgabe zu Aufgabe. Deren gibt’s drei Hauptvarianten, die sich ständig wiederholen: Zauberduelle, Zaubertrankkochen und Quidditch-Matches, der Sport auf fliegenden Besen. Immerhin sind überall in Hogwarts Wappen versteckt, die Harry suchen und einsammeln kann (aber nicht muss). Dazu muss er teilweise auch Zauber einsetzen. Ein hinter Gitterstäben eingeschlossenes Wappen zerstören wir zum Beispiel erst, um dann die Splitter durch das Gitter zu ziehen und mit einem weiteren Zauberspruch wieder zusammenzusetzen. Jeder magische Spruch setzt ein besonderes Manöver mit der Maus voraus, ähnlich einer Skizze, die wir nachfahren müssen. Das geht zwar intuitiv von der Hand, durch die ungenaue Steuerung lösen wir jedoch oft den falschen Zauber aus. Daher empfehlen wir, Harry Potter und der Halbblutprinz mit dem Gamepad zu spielen.

Diesen Artikel:   Kommentieren (17) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Hackfleisch
Hackfleisch
#1 | 03. Jul 2009, 11:07
Trittbrettfahrerumsetzung mit dem Ziel möglichst viel Geld mit wenig Aufwand zu schäffeln.
rate (23)  |  rate (1)
Avatar Shpadoinkle
Shpadoinkle
#2 | 03. Jul 2009, 11:25
Haha. Das Spiel sieht ja unglaublich schlecht aus. Die Jungs bei giantbomb.com haben es übrigens in einem ihrer genialen Quick Looks völlig auseinandergenommen. Wer halbwegs gut Englisch kann, sollte sich das mal reinziehen: http://www.giantbomb.com/quick-look-harry-pott er-and-the-half-blood-prince/17-952/
Das war's wohl mit EAs toller Qualitätsoffensive. Von Dead Space und Mirror's Edge zurück zu tausend mal gespielten, immer schlechter werdenden Seriengames...
rate (15)  |  rate (0)
Avatar Antimuffin
Antimuffin
#3 | 03. Jul 2009, 11:33
Es ist doch logisch, eine Spielumsetzung zu einem Film. Sowas wird nicht gut.

Am meisten regt mich die ganze Werbung im Fernsehen auf das das Spiel so toll sei, selbiges mit Transformers Die Rache
rate (10)  |  rate (0)
Avatar pcblizzard
pcblizzard
#4 | 03. Jul 2009, 11:38
@2 Naja man muss sagen das in dem Fall, das Spiel ja schon lange fertig gewesen ist und nur zurück gehalten wurde, weil der Film sich um ca. 1/2 Jahr verschoben hatte. Das EA dann nicht noch die Story oder das Grafikgerüst ändert ist ja klar, aber eine Teilschuld haben sie, hätten sie von Anfang an gut gearbeitet, wer weiß ob das Spiel nicht eine 90 Wertung bekommen hätte :D
rate (7)  |  rate (0)
Avatar König
König
#5 | 03. Jul 2009, 11:40
Das ist ein Spiel, das aus 3 (DREI) Minispielen (Tränke, Duelle, Durch Ringe fliegen) besteht, die sich andauernd wiederholen... dafür sind 69 Punkte doch noch sehr, sehr hoch gegriffen, finde ich.

Die EA-Melkmaschine ist zurück! Was haben wir sie vermisst.
rate (8)  |  rate (0)
Avatar Feldsturm
Feldsturm
#6 | 03. Jul 2009, 12:01
@ Shpadoinkle: die beiden typen, die das video kommentieren sind absolut awesome^^
@topic: ich hab mir jetz ma das vid auf giantbomb angeguckt und kann mit gutem gewissen sagen, dass das spiel nicht bei mir im regal landen wird. ea schlachtet hier mal wieder eine marke gnadenlos und einfallslos aus...da kann man ea nur viel glück für den 7. teil wünschen und hoffen, dass sie kein hp8 rausbringen wollen ;)
rate (2)  |  rate (0)
Avatar zuckere
zuckere
#7 | 03. Jul 2009, 12:08
Kenne nicht alle Reviews von den Harry Potter Games, aber welches ist eigentlich der beste Teil als Spiel? Ich glaube die sind doch alle nicht so gut weggekommen.
rate (3)  |  rate (1)
Avatar Arius
Arius
#8 | 03. Jul 2009, 12:15
einfach wie immer schlechtes spiel (warscheinlich) guter Film
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Q5gamer
Q5gamer
#9 | 03. Jul 2009, 12:30
Schlecht wie man es von einem Harry Potter Spiel gewöhnt ist
rate (3)  |  rate (4)
Avatar Carsten92
Carsten92
#10 | 03. Jul 2009, 13:10
Zitat von zuckere:
Kenne nicht alle Reviews von den Harry Potter Games, aber welches ist eigentlich der beste Teil als Spiel? Ich glaube die sind doch alle nicht so gut weggekommen.

das beste war deer 2 teil aber auch nich das gelbe vom ei und heutzutage wird man an dem auch keinen spass mehr haben ;)
was ich nich verstehe bei den harry potter games wen so zimlich jedes jahr ein neuer film kommt haben die doch auch mindestens 1 jahr zeit um die games zu entwickeln. Und trozdem nur soein schund ich hab die Bücher gelesen und die story ist echt episch aber die games waren nie so spannend wie die bücher deswegen bin ich auch sauer das ea das so verhunst hat -.- (is ja nich das erste mal ) ich glaub blizz oder so hätten aus der story mehr rausholen können
rate (4)  |  rate (0)

PROMOTION

Details zu Harry Potter und der Halbblutprinz

Plattform: PC (PS3, PS2, PSP, Xbox 360, Wii, NDS)
Genre Action
Untergenre: Action-Adventure
Release D: 02. Juli 2009
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: EA Bright Light Studio
Webseite: http://www.harrypotter.ea.com
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 1485 von 5756 in: PC-Spiele
Platz 269 von 1437 in: PC-Spiele | Action | Action-Adventure
 
Lesertests: 4 Einträge
Spielesammlung: 20 User   hinzufügen
Wunschliste: 3 User   hinzufügen
Harry Potter 6 im Preisvergleich: 3 Angebote ab 8,24 €  Harry Potter 6 im Preisvergleich: 3 Angebote ab 8,24 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten