Hearthstone: Heroes of Warcraft : Hearthstone: Heroes of Warcraft wird in Kürze einer Balancing-Änderung unterworfen. Betroffen ist die Jäger-Karte »Lasst die Hunde los«. Hearthstone: Heroes of Warcraft wird in Kürze einer Balancing-Änderung unterworfen. Betroffen ist die Jäger-Karte »Lasst die Hunde los«.

Das Entwicklerstudio Blizzard wird in naher Zukunft eine Balancing-Änderung an den Karten-Decks seines Online-Sammelkartenspiels Hearthstone: Heroes of Warcraft vornehmen. Das hat Community-Managerin »Zeriyah« im offiziellen Forum zum Spiel unter battle.net angekündigt.

Nachdem das Entwicklerteam vor einigen Monaten die Manakosten für die Karte »Lasst die Hunde los« erst von vier auf zwei senkte, werden diese nun wieder angehoben - allerdings lediglich um einen Punkt auf den Wert drei.

Grund für diese Entscheidung ist der Blizzard-Mitarbeiterin zufolge die über Wochen hinweg beobachtete Dominanz von Jäger-Decks in den Duellen zwischen Spielern verschiedenster Level-Stufen. In Zukunft solle es wieder mehr Spaß machen, gegen Jäger mit dieser Karte im Deck zu spielen und sich dabei nicht mehr für den Einsatz von Minions »bestraft« zu fühlen, heißt es.

» Hearthstone: Heroes of Warcraft im Test - Faszinierend einfach, einfach faszinierend

Hearthstone: Goblins gegen Gnome
Der Schrottbot zählt zu unseren Lieblingskarten der Erweiterung. Auf den ersten Blick unscheinbar und überteuert, aber in Kombination mit anderen Mechs ein brandgefährlicher Spätzünder.