Impact Winter : Impact Winter erinnert nicht nur beim Artwork an The Day After Tomorrow: In einer plötzlichen Eiszeit kämpft der Spieler um das eigene Überleben und das von vier KI-Mitstreitern. 30 Tage muss die Gruppe gegen alle Widrigkeiten kämpfen, dann soll Hilfe kommen. Impact Winter erinnert nicht nur beim Artwork an The Day After Tomorrow: In einer plötzlichen Eiszeit kämpft der Spieler um das eigene Überleben und das von vier KI-Mitstreitern. 30 Tage muss die Gruppe gegen alle Widrigkeiten kämpfen, dann soll Hilfe kommen.

Der Publisher Bandai Namco und der Entwickler Mojo Bones haben das Action-Adventure Impact Winter angekündigt. Im Action-Adventure geht es ums nackte Überleben, aber nur im übertragenen Sinne: Eine durch einen Asteroideneinschlag verursachte Eiszeit legt die unvorbereitete Zivilisation lahm, der Protagonist Jacob Solomon ist in der zugefrorenen Schneewüste auf sich allein gestellt.

Nun gut, nicht völlig allein: Der Roboter Ako-Light bietet ähnliche Funktionen wie der Pip-Boy aus Fallout und ist darüber hinaus noch ein hilfreicher Begleiter. Außerdem sammelt Solomon noch vier weitere Menschen ein, die ebenfalls im Schneetreiben überleben wollen. Das Ziel: 30 Tage durchhalten, gegen alle widrigen Bedingungen kämpfen, dann soll Hilfe kommen. Das Wetter ist dabei nur eine von verschiedenen Bedrohungen. Spieler müssen im Laufe des Spiels Entscheidungen treffen, die ihr vorankommen beeinträchtigt - Fehler können natürlich auch tödlich enden.

Impact Winter? Das kenn ich doch!

Das Spiel erinnert nicht nur an Roland Emmerichs Film The Day After Tomorrow, auch auf anderem Wege dürfte Impact Winter bekannt vorkommen. Tatsächlich handelt es sich nur um eine Neuankündigung, wir hatten vom Spiel bereits im Jahr 2014 berichtet. Damals hatten die britischen Entwickler eine Kickstarter-Kampagne gestartet, die allerdings erfolglos endete. Nun kommt Impact Winter doch noch, mit dem Publisher Bandai Namco als Finanzier.

Technisch basiert Impact Winter auf der Unity Engine, Comic-Grafik und die die Topdown-Perspektive wurden für das Survivalspiel gewählt. Der Release soll PC-exklusiv im Frühjahr 2017 via Steam erfolgen.

Impact Winter