Lords of the Fallen : Um für ausreichend Herausforderung im Rollenspiel Lords of the Fallen zu sorgen, wird es einen Hardcore-Modus geben. Um für ausreichend Herausforderung im Rollenspiel Lords of the Fallen zu sorgen, wird es einen Hardcore-Modus geben.

Im Rollenspiel Lords of the Fallen vom deutschen Entwickler Deck 13 Interactive soll es an knackigen Herausforderungen nicht mangeln. Das geht aus einigen aktuellen Tweets des Entwicklers hervor.

Wie das Team via Twitter unter anderem verraten hat, wird es in der finalen Version des Spiels einen optionalen Hardcore-Modus geben, der die Spieler zum Schwitzen bringen soll. Allerdings hat Deck 13 Interactive bisher noch keine konkreten Details zu diesem Modus verraten. Erst vor kurzem hatten wir darüber berichtet, dass die Spielzeit der Kampagne zirka 15 Stunden beanspruchen wird.

Des Weiteren ließ das Entwicklerteam wissen, dass es sich bei den Arbeiten an Lords of the Fallen unter anderem von dem Rollenspiel Demon's Souls hat inspirieren lassen - zumindest hinsichtlich des Gameplays. Beim Art Design hat sich das Studio eher an Spielen aus dem etwas düsteren Castlevania- und Warhammer-Universen orientiert. Ein konkreter Release-Termin steht allerdings noch immer nicht fest.

» Die Vorschau von Lords of the Fallen auf GameStar.de lesen

Lords of the Fallen
In den gelegentlichen Gesprächen stehen mehrere Dialogoption zur Auswahl. Der Hauptcharakter bleibt trotzdem blass wie Papier.