Mass Effect 3 - PC

Action-Rollenspiel  |  Release: 08. März 2012  |   Publisher: Electronic Arts

Mass Effect 3 - UK-Werbung war nicht irreführend

Auch in England gab es Proteste von Mass-Effect 3-Spielern zur beworbenen Vielfalt der Endsequenzen in der Werbung zum Sci-Fi-Rollenspiel. Die britische Werbeaufsicht wies den Vorwurf der Irreführung jetzt aber zurück.

Von Christian Fritz Schneider |

Datum: 14.06.2012 ; 11:01 Uhr


Mass Effect 3 : In England wurde die vermeintlich irreführende Werbung zum Mass-Effect-Finale jetzt als okay durchgewunken. In England wurde die vermeintlich irreführende Werbung zum Mass-Effect-Finale jetzt als okay durchgewunken. Der Publisher Electronic Arts wurde in Großbritannien vom Vorwurf der irreführenden Werbung im Fall von Mass Effect 3 freigesprochen. Die zuständige Werbeaufsicht ASA kam zu dem Ergebnis, dass EA zwar etwas übers Ziel hinausgeschossen ist, als versprochen wurde, dass die Entscheidungen des Spielers den Ausgang von Mass Effect in schier unendlich vielen Variationen beeinflussen würden.

Vorsicht Spoiler

Die drei Hauptenden seinen aber unterschiedlich genug und von den Entscheidungen der Spieler in den drei Spielen geprägt, dass man nicht von einer Irreführung in der Werbung sprechen könne. Zudem würden auch vor dem letztendlichen Finale viele frühere Entscheidungen zu zahlreichen kleinen Abweichungen führen.

Spoiler Ende

Nach dem Release von Mass Effect 3 war viel Fan-Kritik am Finale aufgekommen, es gab Petitionen, Beschwerden bei Werbeaufsichten und Verbraucherzentralen und sogar den Versuch einer Sammelklage. Bioware reagierte auf die Kritik und kündigte einen Extended Cut DLC an, der das Ende ausbauen soll. Die kostenlose Erweiterung soll im Sommer 2012 erscheinen.

Diesen Artikel:   Kommentieren (59) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 6 weiter »
Avatar Lennon624
Lennon624
#1 | 14. Jun 2012, 11:24
Stimmt.
rate (22)  |  rate (40)
Avatar Fred DM
Fred DM
#2 | 14. Jun 2012, 11:26
na hoffentlich geben die ewigen heulsusen jetzt ruhe...
rate (25)  |  rate (64)
Avatar wirihrsie
wirihrsie
#3 | 14. Jun 2012, 11:34
finde es ziemlich beeindruckend, dass ein spiel die emotionen ganzer spielernationen so sehr in wallung bringen kann.
das muss man bioware ja zugute halten - derartige spiele zu produzieren kann bei weitem nicht jeder.
rate (40)  |  rate (7)
Avatar erebosa
erebosa
#4 | 14. Jun 2012, 11:35
Zitat von Fred DM:
na hoffentlich geben die ewigen heulsusen jetzt ruhe...

Wenn ich darüber nachdenke das ich ME1, ME2 mehrmals durchgespielt habe um verschiedene enden zu bekomme um dann in ME3 zu sehen das sie am Schluss keine Auswirkungen haben kotz mich das schon an. ME1 und ME2 haben deswegen motiviert. 3 enden mit 3 verschiedenen Farben nehme ich nicht als Innovatives ende und vor allem 3 vs 16 enden passt bei mir nicht was mehrmals versprochen wurde.
rate (48)  |  rate (10)
Avatar maximiZe
maximiZe
#5 | 14. Jun 2012, 11:42
Als ob auch nur einer der Blindkäufer etwas auf die Werbung gegeben hätte. Infrage stellen sollten diese den Großteil der Reviewer, die nicht auf die Probleme des Spiels eingegangen sind, sowie das eigene Kaufverhalten.
rate (23)  |  rate (4)
Avatar Grove4L
Grove4L
#6 | 14. Jun 2012, 11:43
Stimme ich zu besonders das "Rote" Ende hat meine Meinung zu dem Spiel und zu dieser Firma sehr geprägt.
Als großer Bioware Fan hab ich seit Baldurs Gate alle Spiele von BW sofort gekauft (ausser SW:TOR) das hat sich jetzt geändert.
rate (14)  |  rate (5)
Avatar Sazman23
Sazman23
#7 | 14. Jun 2012, 11:54
Mir hat das Ende sehr gefallen und es stimmt das Entscheidungen in das Ende, wenn auch nur in geringem Ausmaß, mit einfließen. Das Gericht hat also recht.

Das Ende regt zum Nachdenken an und das ist gut so. Ein Ende, dass so schnell wieder vergessen wird, erfüllt nämlich nicht seinen Zweck.
rate (15)  |  rate (27)
Avatar Darklord LoD
Darklord LoD
#8 | 14. Jun 2012, 12:00
Das Ende war eine gigantische Enttäuschung.
Mal abgesehen davon, das es teils richtig unlogisch war, fand ich es am schlimmsten das keine einzige Entscheidung die ich getroffen habe das Ende beeinflusst hat.
rate (23)  |  rate (9)
Avatar Bruce will es
Bruce will es
#9 | 14. Jun 2012, 12:10
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Tarsius
Tarsius
#10 | 14. Jun 2012, 12:11
"Die drei Hauptenden seinen aber unterschiedlich genug und von den Entscheidungen der Spieler in den drei Spielen geprägt, dass man nicht von einer Irreführung in der Werbung sprechen könne."

Häähm....Kann ich das MassEffect haben, welche die spielen durften? Meines hat da offenbar nen Story-Bug.
rate (28)  |  rate (7)
1 2 3 ... 6 weiter »

Diablo III
28,49 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
7,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
37,62 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei Hitmeister 21,95 €
ab 1,90 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 38,00 €
ab 0,00 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote

Details zu Mass Effect 3

Plattform: PC (PS3, Xbox 360, Wii U)
Genre Rollenspiel
Untergenre: Action-Rollenspiel
Release D: 08. März 2012
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: BioWare
Webseite: http://masseffect.bioware.com
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 85 von 5500 in: PC-Spiele
Platz 10 von 294 in: PC-Spiele | Rollenspiel | Action-Rollenspiel
 
Lesertests: 24 Einträge
Spielesammlung: 554 User   hinzufügen
Wunschliste: 284 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Mass Effect 3 im Preisvergleich: 2 Angebote ab 21,95 €  Mass Effect 3 im Preisvergleich: 2 Angebote ab 21,95 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten