Minecraft : Die fertige Version von Minecraft soll über 40 neue Features beinhalten. Die fertige Version von Minecraft soll über 40 neue Features beinhalten. Markus »Notch« Persson hat in seinem Blog neue Informationen zum kommenden Adventure-Update für Minecraft veröffentlicht. Der Entwickler Mojang hat demnach noch einiges mit dem Sandbox-Spiel vor: Das Adventure-Pack soll Minecraft mit tatsächlichen Spielelementen versehen, ein neues Kampfsystem einbauen und mehr Anreize für die Erkundung der Spielwelt bieten.

Intern gebe es eine Liste mit mehr als 40 Dingen die man zur Veröffentlichung der finalen Version im November implementieren möchte. Mit dem Adventure-Update (v1.8) sollen unter anderem erstmals NPC-Dörfer, zufallsgenerierte Dungeons und erweitere Farming-Möglichkeiten in Minecraft integriert werden. Zudem soll der Creative-Mode, in dem ein unbegrenztes Kontingent an Bauelementen zur Verfügung steht, verbessert werden.

Einen konkreten Release-Termin des Adventure-Updates gibt es noch nicht, intern habe man sich laut Notch jedoch bereits einen Termin gesetzt und hoffe alle geplanten Änderungen bis zu diesem Zeitpunkt umzusetzen. Das Adventure-Update soll das letzte größere Update vor dem Release des fertigen Spiels werden.

Wann die fertige Version des Sandbox-Spiels erscheinen wird, ist ebenfalls noch nicht klar.
Ursprünglich sollte die finale Version des Spiels zeitgleich mit der hauseigenen Messe »MinecraftCon«, die für den 11. November in Las Vegas angesetzt war erscheinen. Da bisher noch keine passenden Räumlichkeiten für das Event gefunden werden konnten, könnte sich die Veröffentlichung allerdings weiter verzögern.

Bild 1 von 67
« zurück | weiter »
Minecraft - 1.6
Noch freut es sich: Wenn Walter, so haben wir unser Hottehü getauft, wüsste, was wir mit ihm vorhaben … wenn wir doch nur schon einen Sattel hätten.