Minecraft : In der bunten Welt von Minecraft sollen sich bald neue Monster und Hexen tummeln. In der bunten Welt von Minecraft sollen sich bald neue Monster und Hexen tummeln. In den Tagen um Halloween soll das Minecraft Update 1.4 erscheinen. Mittlerweile ist es in Minecraft zur Tradition geworden, dass die Entwickler für die gruselige Zeit des Jahres etwas Besonderes in ihr Open-World-Adventure implementieren. Diesmal sollen es neue Monster und Hexen sein.

Eines der Monster wurde bereits mit dem Vorab-Patch »Snapshot 12w37a« veröffentlicht. Es handelt sich um einen neuen Boss-Gegner namens Wither-King. Das Ungetüm hat drei Köpfe, verschießt explosive Projektile und kann den Spieler vergiften. Mit 300 Lebenspunkten ist er außerdem merkbar zäher als der Ender-Drache.

Ein Tweet des Mojang Entwicklers Nathan Adams könnte außerdem ein Hinweis darauf sein, dass uns in der finalen Version des Patches Hexen erwarten.

»Wie zeichnet man überhaupt eine Hexe? Spitze Nase? In eines Welt blockhaften Welt würde das wie Pinocchio aussehen.«

Laut der englischsprachigen Webseite PCGamesN sollen die Hexen Fernkämpfer sein und »magische Nasen, die auch wackeln« haben.

Bild 1 von 67
« zurück | weiter »
Minecraft - 1.6
Noch freut es sich: Wenn Walter, so haben wir unser Hottehü getauft, wüsste, was wir mit ihm vorhaben … wenn wir doch nur schon einen Sattel hätten.