Minecraft : Ein Spieler baut im Moment unseren gesamten Planeten als Minecraft-Karte nach. Ein Spieler baut im Moment unseren gesamten Planeten als Minecraft-Karte nach. Im Klötzchen-Adventure Minecraft überbieten sich Spieler regelmäßig mit immer größeren und spektakuläreren Welten und Bauten. Ein Spieler mit dem Nicknamen lentebriesje arbeitet momentan aber an einem ganz neuen Superlativ – er baut schlicht und ergreifend den Planeten Erde als Minecraft-Karte im Maßstab 1:1500 nach.

Der Spieler baut allerdings nicht alles in Handarbeit – er benutzt dafür ein Toolkit namens Worldpainter. Für viele markante Gebiete der Welt, wie etwa Regenwälder, erstellte er aber auch eigene Objekte wie Mammutbäume. Gebäude oder ähnliches gibt es auf den Karten nicht – schließlich sollen die Spieler ja auch noch etwas zu tun haben. In ihrem jetzigen Zustand lassen sich die Kontinente aber leider nur im Kreativ-Modus wirklich nutzen. Der Boden der Karten besteht nur aus Stein – alle Rohstoffe, die man in Minecraft sonst unter der Erde findet fehlen. Ein Spielen im Survival-Modus ist also fast unmöglich.

Die Kontinente sind jeweils als einzelne Datei verfügbar. Sobald alle Kontinente erstellt sind, will der Erbauer sie in einer einzigen »Welt-Map« kombinieren und zum Download anbieten. Dem Projekt können Interessenten auf der Fan-Seite Planetminecraft.com folgen.

Minecraft : Der Kontinent Australien als Minecraft-Map.

Minecraft - Australien
Der Kontinent Australien als Minecraft-Map.