Zum Thema Minecraft ab 9,89 € bei Amazon.de Ab sofort steht der Patch 1.11 für das Sandbox-Spiel Minecraft zum Download bereit - und zwar für PC und Mac.

Das auch als Exploration-Update bekannte Paket führt unter anderem den Cartographer als neuen Bewohner ein. Der verkauft gegen Edelsteine einige interessante Karten, auf denen die Fundorte von zahlreichen Schätzen verzeichnet sind. Einige davon sind in den »Woodland Mansions« zu finden - einem neuen Schauplatz in Minecraft. Eine Gemeinsamkeit aller Schätze ist die Tatsache, dass sie von Monstern bewacht sind, die sich nicht kampflos ergeben.

Mehr dazu: Guide zu den Neuerungen im Exploration-Update 1.11

Die Illagers greifen an

Des Weiteren gibt es mit den »Illagers« ein neues Volk, die gemeine Fallen legen und kleine Imps (Vexes) als Verbündete herbeirufen.

Bei den Ausflügen erbeutete Schätze sowie andere Gegenstände können Spieler ab sofort mit den ebenfalls neu eingeführten llamas nach Hause transportieren. Hinzu kommen die Shulker-Kisten, die ihren Inhalt selbst beim Fallen nicht preisgeben.

Oberhalb dieser Meldung finden Sie ein Video von Minecraft, das Ihnen anhand von Gameplay-Szenen einige der Neuerungen aus dem Exploration-Update etwas genauer vorstellt.

Ebenfalls interessant: Minecraft - Spieler bastelt fünf Jahre lang an einem imposanten Schloss

Minecraft Windows 10 Edition - Screenshots zum Oktober-Update mit Boss-Kämpfen und Add-Ons