Mittelerde: Mordors Schatten : In Mittelerde: Mordors Schatten werden viele bekannte Synchronsprecher wie zum Beispiel Troy Baker zu hören sein. In Mittelerde: Mordors Schatten werden viele bekannte Synchronsprecher wie zum Beispiel Troy Baker zu hören sein.

In dem Actionspiel Mittelerde: Mordors Schatten werden unter anderem die Synchronsprecher zu hören sein, die auch schon bei Spielen Batman: Arkham Origins, Mass Effect 3 und Uncharted 3 zum Einsatz gekommen sind.

Dies geht aus einer just veröffentlichten Liste des Publishers Warner Bros. Interactive hervor. Demnach wird beispielsweise der Charakter Talion von Troy Baker vertont, der in der Spielebranche mittlerweile sehr bekannt sein dürfte. Unter anderem war Baker schon als Booker DeWitt in Bioshock Infiniteund den Joker in Batman: Arkham Originszu hören. Auch im erst kürzlich offiziell angekündigten Shooter Call of Duty: Advanced Warfare wird seine Stimme ertönen.

Hier die bisher bekannte Liste der Synchronsprecher für Mittelerde: Mordors Schatten:

  • Talion - Troy Baker (Bioshock Infinite, Batman: Arkham Origins)

  • Black Hand - Nolan North (Batman: Arkham Origins, Uncharted-Serie)

  • Wraith - Alastair Duncan (Mass Effect 3, Uncharted 3: Drake's Deception)

  • Ioreth - Laura Bailey (Halo 4, The Last of Us)

  • Liam O'Brien (Grand Theft Auto 5, Infamous: Second Son)

Mittelerde: Mordors Schatten ist ein Actionspiel mit Herr-der-Ringe-Setting. Die Handlung spielt zwischen den Ereignissen aus Der Hobbit und Herr der Ringe. Die Spieler schlüpfen in die Rolle des Rangers Talion, dessen Familie in der Nacht, in der Sauron mit seiner Armee nach Mordor zurückkehrt, vor seinen Augen umgebracht wird. Kurze Zeit später wird auch Talion getötet, jedoch von einem Rachegeist wiedererweckt.

» Die Vorschau von Mittelerde: Mordors Schatten auf GameStar.de lesen

Mittelerde: Mordors Schatten - PC-Screenshots
Die riesigen Trolle laufen durch die offene Spielwelt und schlagen uns binnen Sekunden zu Brei.