Mortal Kombat X : Der Patch 1.02 für Mortal Kombat X nimmt unter anderem einige Gameplay-Änderungen vor. Der Patch 1.02 für Mortal Kombat X nimmt unter anderem einige Gameplay-Änderungen vor.

Zum Thema Mortal Kombat X ab 9,99 € bei Amazon.de Mortal Kombat X für 7,99 € bei GamesPlanet.com Kurz nach dem exklusiven PC-Update hat der Entwickler NetherRealm Studios jetzt den Patch 1.02 für das Prügelspiel Mortal Kombat X veröffentlicht.

Dieses neue Update nimmt unter anderem einige Gameplay-Änderungen vor. So hat das Team beispielsweise die Wurfmanöver beziehungsweise deren Auswirkungen etwas überarbeitet. Außerdem gibt es Änderungen bei einigen der Kämpfer. Hier die Patch-Notes in der Übersicht:

Patch-Notes für Mortal Kombat X v1.02

  • General - Throws (regular or command grabs) will no longer sometimes connect on a grounded reacting opponent off a counter hit

  • Shinnok(Impostor) - He can now control the location of a stolen Goro Stomp.

  • Subzero(Grandmaster) - Combos on a grounded opponent frozen by the Ice Klone will now scale properly.

  • Takeda(Ronin) - Added a new move “Quick Kall” (Down, Towards, Front Punch) which quickly returns a dropped blade without doing an attack.

  • Takeda(Shirai Ryu) – He will now always teleport to the other side when doing the Air Shirai Ryu Port

Lesenswert: Test von Mortal Kombat X auf GameStar.de

Mortal Kombat X
Die Kämpfe in Mortal Kombat X spielen sich wunderbar flott und dynamisch.