Mortal Kombat : Kiefer Sutherland hat bei einem neuen Mortal Kombat mitgewirkt. Kiefer Sutherland hat bei einem neuen Mortal Kombat mitgewirkt. Der Hollywood-Schauspieler Kiefer Sutherland (»24«, »Eine Frage der Ehre«) hat vor kurzem bei der Entwicklung einer neuen Episode von Mortal Kombat mitgewirkt. Das geht jedenfalls aus einem aktuellen Interview des Magazins IGN mit dem Darsteller hervor.

Hauptthema des Gesprächs war eigentlich die Beteiligung von Sutherland als neue Synchronstimme von Solid Snake im Actionspiel Metal Gear Solid 5: Phantom Pain. Fast schon nebenbei kam er aber auch auf das besagte Mortal-Kombat-Projekt zu sprechen.

»Ich habe vor kurzem bei Mortal Kombat mitgewirkt, und es ist solch ein riesiges Spiel. Doch es unterscheidet sich von Metal Gear Solid 5.«

Zudem erklärte Sutherland, dass sein Mitwirken bei dem noch nicht näher bekannten Mortal-Kombat-Spiel relativ wenig Zeit in Anspruch genommen hat. Möglicherweise handelte es sich dabei ebenfalls um einen Einsatz als Synchronsprecher.

Bisher gibt es jedoch weder die offizielle Ankündigung eines neuen Ablegers von Mortal Kombat noch eine offizielle Stellungnahme des zuständigen Entwicklers NetherRealm Studios.

mortalkombat_vs_dc_360_011