Neverwinter : Das Online-Rollenspiel Dungeons & Dragons: Neverwinter lässt noch bis Ende 2012 auf sich warten. Das Online-Rollenspiel Dungeons & Dragons: Neverwinter lässt noch bis Ende 2012 auf sich warten. Ursprünglich war geplant, dass das Online-Rollenspiel Neverwinter im vierten Quartal dieses Jahres auf den Markt kommen soll. Doch wir müssen uns deutlich länger gedulden, bevor wir das Spiel in Händen halten können. Der Release wurde nämlich jetzt auf Ende 2012 verschoben.

Der Hauptgrund: Atari hat das Entwicklerstudio Cryptic Studios (City of Heroes) vor einigen Monaten an die Firma Perfect World verkauft (wir berichteten). Diese meldete sich jetzt zu Wort und erklärte, dass man zusätzliche Zeit in Neverwinter investieren wolle, um ein »noch fesselnderes Spielerlebnis« bieten zu können. Ein neuer konkreter Releasetermin steht bisher allerdings noch nicht fest.

Des Weiteren ist mittlerweile der jahrelange Rechtsstreit zwischen Atari und Hasbro rund um die Verwendung der Lizenz von Dungeons & Dragons (D&D) beendet, auf der Neverwinter basiert. Hasbro bleibt weiterhin im Besitz der besagten Lizenz, Atari erhält jedoch das Recht, einige D&D-Spiele zu entwickeln und zu veröffentlichen.

Bild 1 von 262
« zurück | weiter »
Neverwinter
Screenshots von der PS4-Version