Tipps zu No Man's Sky : Es lohnt sich in No Man's Sky die Sprache der Alienrassen zu lernen. Es lohnt sich in No Man's Sky die Sprache der Alienrassen zu lernen.

Neben zahlreichen zufällig generierten und teils eher fragwürdigen Alien in No Man's Sky, die sich auf den verschiedenen Planeten tummeln, gibt es auch drei intelligente außerirdische Rassen - Gek, Korvax und Vy'keen.

Deren Sprachen lassen uns anfangs ähnlich ratlos zurück, allerdings gibt es die Möglichkeit die im Laufe des Spiels zu lernen - Wort für Wort. Das klingt mühsam, lohnt sich aber tatsächlich: Wir können so unser Ansehen bei den Aliens erhöhen und damit unsere Diplomatie verbessern. Je mehr wir wissen, desto leichter können wir auch auf die Wünsche und Anfragen der Außerirdischen reagieren und erhalten im Idealfall neue Baupläne, verbesserte Multitools oder Geschenke.

Eine Abkürzung beim Sprachen lernen gibt es wie im echten Leben zwar nicht, wir listen hier aber die besten Möglichkeiten auf, um den Alienwortschatz möglichst schnell zu meistern:

Nachfragen

Das gilt auch dafür, wie man die Sprachen im Spiel lernen kann - nämlich indem man sie spricht. Trifft man in Raumstationen oder bewohnten Gebäuden auf Planeten auf Aliens sollte man deshalb die Chance nutzen und sie für 10 Carbon ein zweites Mal ansprechen. Im Gegenzug gibt es einen neuen Alien-Begriff für das eigene Wörterbuch.

No Man's Sky - Screenshots aus dem Update 1.1 »Foundation«

Im Spiel äußert sich das dadurch, dass einzelne Wörter im Textfeld unter dem Gesprächspartner übersetzt werden. Statt irgendeines Kaudawelschs lesen wir plötzlich »Reisender«, wenn es um uns geht und verstehen immer besser, was das Alien eigentlich von uns möchte. Auch die Namen der einzelnen Ressourcen und Wörter wie Krieger oder Units als die Währungseinheit können sich als nützlich erweisen. Bis man den vollen Text entschlüsseln kann, dauert es aber sehr lange.

Monolithen, Wissenssteine und Ruinen aufsuchen

Aber zum Glück gibt es noch weitere Möglichkeiten, die Sprachen zu lernen. Auf den Planeten selbst finden sich zahlreiche Monolithen, Wissenssteine und Ruinen, die als Alien-Artefakte auch unser Wissen über die fremden Rassen erhöhen. Finden lassen die sich zufällig, wenn man Fragezeichen anfliegt oder aus der Luft gezielt nach Gebäuderuinen und den Steintafeln Ausschau hält.

Tipps zu No Man's Sky : Monolithen finden sich auf den meisten Planeten und bringen uns neue Wörter bei. Monolithen finden sich auf den meisten Planeten und bringen uns neue Wörter bei.

Deutlich einfacher ist es aber, wenn man einen Signalscanner benutzt (»Beacon«). Der wird durch einen orangefarbenen Strahl markiert und lässt sich mit einem Überbrückungschip (»Bypass Chip«, benötigt werden 10 Plutonium und 10 Carbon) aktivieren. Anschließend kann man einfach »Alien-Artefakt« bei der Suchfunktion angeben und wird schnell fündig. Während Monolithen oft erwarten, dass man ein kleines Rätsel löst (und dafür aber immerhin Gesundheit und Lebensenergie auffüllen), muss man bei den Wissenssteinen einfach nur das neue Wort einsammeln.

Ruinen sind seltener, bringen dafür oft aber auch mehrere neue Wörter. In manchen Gebäuden lassen sich zudem Enzyklopädie-Terminals abrufen, deren Entdeckung bringt aber weniger Units als die anderen Varianten.

Hier geht's zum PC-Test von No Man's Sky

Atlas-Stationen

Zu guter Letzt können auch die Atlas-Stationen den Wortschatz erweitern. Die besonderen Raumstationen befinden sich in manchen Systemen und lassen sich im Rahmen der Atlas-Questreihe anfliegen. Dort erhält man auch den begehrten Atlas-Pass, wie wir in unserem Guide erklären.

Interessant für uns sind in diesem Fall aber die dort verteilten leuchtenden Kugeln - läuft man über die, besteht eine gute Chance, dass man ein neues Wort lernen kann. So kann man im Vergleich sehr schnell viele Wörter einsammeln, ohne groß Planeten absuchen zu müssen.

Wird man anschließend mit Alien-Geschenken überhäuft, sollte man einen Blick auf unseren Guide zum Thema Inventarerweiterung werfen - oder den Krempel schlau verticken. Wie das funktioniert, erklären wir in unseren Tipps zum Geld verdienen in No Man's Sky. Alle Tipps und Artikel sammeln wir in unserer großen Übersicht.