Out of Ammo : Out of Ammo ist ein Tower-Defense-Spiel aus der Egoperspektive in VR und erscheint derzeit nur für die HTC Vive. Dafür nutzt das Spiel von Dean Hall auch intensiv die Vorteile des Raumtrackings. Out of Ammo ist ein Tower-Defense-Spiel aus der Egoperspektive in VR und erscheint derzeit nur für die HTC Vive. Dafür nutzt das Spiel von Dean Hall auch intensiv die Vorteile des Raumtrackings.

Dean Hall, der Erfinder des Survivalspiels DayZ hat vor wenigen Tagen sein neues Spiel Out of Ammo auf Steam im Early Access veröffentlicht. Das VR-Spiel wurde von seinem in 2014 gegründeten Studio RocketWerkz entwickelt und erscheint vorerst exklusiv für die HTC Vive. Heute wurde Patch 0.2 zum Tower-Defense-artigen VR-Erlebnis veröffentlicht.

Zu den »Know Issues« gehören derzeit, dass manche Einheiten steckenbleiben beim Versuche, eine unüberwindbare Verteidigungsanlage zu betreten, wie zum Beispiel wenn Gebäude auf Straßen gestellt werden. Außerdem gäbe es vereinzelt CPU-Einbrüche und dadurch Lag durch unoptimierte Kollisionsabfragen bei Gebäuden.

BUG: Units can become stuck by attempting to enter an inaccessible defense. Such as buildings placed on roads in the Urban environment
BUG: Unoptimized building colliders on Urban map can still cause CPU lag for some machines
Edit: GPU bound users may still have issues. A new patch tomorrow will try to address this.

Dafür wurden bereits etliche andere Bugs der Launch-Version gefixt. Eine komplette Übersicht der Fixes gibt es in den Patchnotes auf der Steamseite zum Spiel.

In Out of Ammo versuchen die Spieler Welle um Welle an Angriffen in einer stilisierten Militär-Klötzchengrafik auf dem virtuellen Schlachtfeld zu überstehen. Da das Spiel für die HTC Vive erscheint, soll sowohl die Raumpositionierung für die Deckung und das Zielen als auch die phsyikalischen Effekte beim Werfen eine große Rolle spielen.

Auch interessant: Steam VR Theater Modus - Ausprobiert auf der HTC Vive

Neben dem aktiven Zielen und Feinden erledigen muss zwischen den Gegnerwellen auch die Befehlsebene eingenommen werden, in der Wachtürme gebaut und Befehle ausgeteilt werden können.

Out of Ammo kostet 14,99 Euro auf Steam.

Systemanforderungen

Minimum:


Betriebssystem: Windows 8 or 10
Prozessor: Intel i5
Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
Grafik: NVIDIA GTX 970
DirectX: Version 11
Speicherplatz: 3 GB verfügbarer Speicherplatz
Zusätzliche Anmerkungen: HTC Vive erforderlich

Empfohlen:

Betriebssystem: Windows 8 or 10
Prozessor: Intel i7
Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
Grafik: NVIDIA GTX 980
DirectX: Version 11
Speicherplatz: 3 GB verfügbarer Speicherplatz

Out of Ammo - Screenshots